Wirtschaft

Nur 1.809 Elektroautos in Deutschland verkauft, davon 101 an Private

Im laufenden Jahr 2011 wurden bislang lediglich 1.809 Elektroautos in Deutschland verkauft, davon nur 101 an Privatkunden – die Zahl liegt sogar noch unterhalb der der Jahre 1996 bis1998. Weltweit wurden rund 50.000 E-Autos verkauft – davon allein in den USA 14.862 Exemplare der beiden Modelle Nissan Leaf und Chevrolet Volt. Während Deutschland an allen weltweit verkauften Pkw einen Anteil von 5% hat, liegt dieser bei E-Autos nur bei 3%. Zwar haben die vier Bundesministerien für Umwelt, Verkehr, Wirtschaft und Forschung bereits im November 2008 erklärt, Deutschland solle der „Leitmarkt für Elektromobilität“ werden, die Umsetzung dauert jedoch nach Ansicht des Autoexperten Dudenhöffer vom Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen viel zu lange. „Es dauert sehr lange, bis Wettbewerbe definiert werden und dann Projekte genehmigt sind. So wird es von April 2011 bis Januar 2012 dauern, bis die ersten Förderskizzen für den Schaufenster-Wettbewerb für Elektromobilität eingereicht werden.“

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.