Panorama

Passivhäuser – energetischer Standard mit hohem Wohnkomfort

Neubauten können deutlich besser als vom Gesetzgeber gefordert errichtet werden. Ein fortschrittlicher Standard, welcher den zukünftigen Nutzern gleich eine ganze Reihe von Vorteilen verspricht, ist das Passivhaus. Was es damit auf sich hat, worauf beim Bau eines Passivhauses ganz besonders geachtet werden sollte oder ob auch Altbauten zu Passivhäusern werden können – hierauf gibt die zweiseitige Energieinfo erste Antworten.

Die neue Energieinfo „Passivhäuser – fortschrittlicher energetischer Standard mit hohem Wohnkomfort“ des Umweltamtes der Stadt Augsburg kann ab sofort – neben anderen Informationen zu Energiefragen – über die e+haus Service-Hotline 01805 / 330030 (14 Cent/Min.) angefordert werden. Die Informationen stehen auch online unter www.eplushaus.augsburg.de und www.augsburg.de (Bereich Umwelt) zur Verfügung.

Beim Neubau von Passivhäusern gewährt die Stadt Augsburg Fördermittel für die Qualitätssicherung. Die Förderrichtlinien stehen ebenfalls online unter www.augsburg.de zur Verfügung und können beim Umweltamt unter 0821 324 7322 angefordert werden.

Weitere Informationen im Internet:
www.eplushaus.augsburg.de und
www.augsburg.de (Bereich Umwelt)

 

Neubauten können deutlich besser als vom Gesetzgeber gefordert errichtet werden. Ein fortschrittlicher Standard, welcher den zukünftigen Nutzern gleich eine ganze Reihe von Vorteilen verspricht, ist das Passivhaus. Was es damit auf sich hat, worauf beim Bau eines Passivhauses ganz besonders geachtet werden sollte oder ob auch Altbauten zu Passivhäusern werden können – hierauf gibt die zweiseitige Energieinfo erste Antworten.

Die neue Energieinfo „Passivhäuser – fortschrittlicher energetischer Standard mit hohem Wohnkomfort“ des Umweltamtes der Stadt Augsburg kann ab sofort – neben anderen Informationen zu Energiefragen – über die e+haus Service-Hotline 01805 / 330030 (14 Cent/Min.) angefordert werden. Die Informationen stehen auch online unter www.eplushaus.augsburg.de und www.augsburg.de (Bereich Umwelt) zur Verfügung.

Beim Neubau von Passivhäusern gewährt die Stadt Augsburg Fördermittel für die Qualitätssicherung. Die Förderrichtlinien stehen ebenfalls online unter www.augsburg.de zur Verfügung und können beim Umweltamt unter 0821 324 7322 angefordert werden.

Weitere Informationen im Internet:
www.eplushaus.augsburg.de und
www.augsburg.de (Bereich Umwelt)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.