Management

PC-Spiel Call-of-Duty MW3 setzt in 5 Tagen 775 Mio. Dollar um

Der Spielemarkt für PC boomt ungebrochen weiter: Das PC-Spiel Call-of-Duty Modern Warfare 3 hat sich innerhalb der ersten 24 Stunden rund 6,5 Millionen Mal verkauft. Der Publisher Activision Blizzard konnte mit dem Spiel in den ersten fünf Tagen insgesamt 775 Millionen Dollar umsetzen. Damit konnten die bisherigen Rekordzahlen des Vorgängers Call-of-Duty Black Ops noch einmal deutlich überschritten werden. Der Vorgänger hatte in den ersten fünf Tagen 650 Millionen Dollar erlöst. Insgesamt erzielte Activision mit seiner Call-of-Duty-Reihe bereits rund 6 Milliarden Dollar Umsatz. Zum Vergleich: Der letzte Film aus der Erfolgsreihe Harry Potter, der bislang den weltweit stärksten Kino-Start hingelegt hat, spielte am ersten Wochenende 483 Millionen Dollar ein.

(Einen Testbericht zu Call-of-Duty Modern Warfare 3 finden Sie hier.)

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.