Wirtschaft

Phantasialand, Adelphi, Volkswagen, Snowmobile, NH-Hotels, …

Meldungen des Tages (12.08.2010) präsentiert vom BlachReport

 

Neuer Marktforscher Adelphi Germany

Qualitative und quantitative Marktforschung in den Bereichen Gesundheit, Pharma und Medizin bietet seit Juli 2010 die Adelphi Germany GmbH an. Das neue Marktforschungsunternehmen mit Sitz in Köln ist die gemeinsame Tochter der Adelphi Group of Companies mit Sitz in Manchester und der Kölner face to face GmbH. Das Team um den Geschäftsführer Thomas Gleißner besteht aus fünf Mitarbeitern und betreut mit seiner lokalen Expertise und Marktkenntnis vorwiegend Kunden im deutschsprachigen Raum. Dabei kann Adelphi Germany auf ein internationales Partnernetzwerk von rund 600 Spezialisten aus Marketing, Marktforschung und Medizin zurückgreifen.

Zur Philosophie des Unternehmens gehören ein ganzheitlicher Ansatz und der systematische Perspektivenwechsel bei Beratung und Forschung, mit dem umfassende Antworten auf die Fragestellungen der Kunden möglich sind. Adelphi Germany wendet für seine Kunden kombinierte Ansätze quantitativer und qualitativer Marktforschung an, die immer maßgeschneidert auf die Problemstellung hin entwickelt werden. Durch die Schnittstelle mit der face to face GmbH und ihrer Expertise im Bereich Medical Education sind angepasste Handlungsempfehlungen möglich und können Maßnahmen jenseits reiner Analysen umgesetzt werden. Info: www.adelphi-germany.com

 

Uniquely Northwest eröffnet Büro in Banff, Kanada

Der nordamerikanische Destination Management Anbieter Uniquely Northwest, vertreten durch die EastWest Travel DMC Group, erweitert seine Aktivitäten in Kanada: In Banff, im Herzen der kanadischen Rocky Mountains, eröffnet der Dienstleister diesen Sommer ein Büro. Malte Kluetz, Präsident von Uniquely Northwest: „Mit unserem neuen Büro verstärken wir unseren persönlichen Kundenservice und unsere langjährige Präsenz in der Region".

Uniquely Northwest (UNW) ist eine Full Service Destination Management und Special Events Company, die Dienstleistungen rund um Incentivereisen, Veranstaltungsmanagement und Kongresse in West-Kanada und entlang der Westküste der USA anbietet. Das Unternehmen ist die einzige derartige Firma mit Büros in Seattle, USA sowie in Vancouver und Banff, Kanada.

„Mit seiner unberührten Natur, der abenteuerlichen Bergwelt und den exklusiven alpinen Hotelanlagen ist Banff die perfekte ganzjährige Destination für maßgeschneiderte Incentives, Meetings und Konferenzen“, betont Franka Boehme, Direktor Western Canada. In Banff und dem nahegelegenen Lake Louise gibt es Tagungsmöglichkeiten für bis zu 2.000 Teilnehmer. Besucher können auf Weltklassehängen skifahren und wandern und Abenteuer wie Hundeschlittenfahrten, Helikopterflüge und Gletscher-Picknicks erleben. Info: www.eastwest.travel

 

Gläserne Manufaktur unterstützt das 18. Moritzburg Festival

Das Moritzburg Festival ist ein international geachtetes Forum. Die Gläserne Manufaktur unterstützt die Veranstaltung seit acht Jahren, um junge Talente im Bereich der klassischen Musik zu fördern. Bis zum 22. August haben die Anhänger klassischer Musik Gelegenheit, die Konzerte zu genießen: Spielorte sind neben der Gläsernen Manufaktur das Schloss Moritzburg und die benachbarte Kirche sowie das Schloss Proschwitz und die Frauenkirche Dresden.

Insgesamt 38 Musikstudenten aus 17 Ländern bilden das Moritzburg Festival Orchester. Die jungen Künstler setzten sich unter 250 Bewerbern durch. Sie kommen beispielsweise aus Japan, der Mongolei und Serbien. Mit Blick auf den 200. Geburtstag Robert Schumanns widmet sich das diesjährige Programm dem Thema „Deutsche Romantik“. Info: www.volkswagen.de

 

Snowmobile fahren als Firmenevent

Das Schneemobil Fahren ist eine Sportart, welche in den letzten Jahren immer mehr Aufmerksamkeit erlangt hat. Bei Events für Firmen, die Montée Events veranstaltet, werden je nach gewünschter Location, objektiv sichere Strecken für den Motorschlitten angelegt. Die Teilnehmer werden von Montee Instruktoren ins Schido Fahren und die verschiedenen Techniken eingeschult und bewältigen anschließend einen Geschicklichkeits-Parcours auf Richtzeit.

Denn, darauf weist Andreas Driza, Geschäftsführer der Firma Montée Events & Adventure GmbH, ausdrücklich hin, bei dieser Sportart muss vor allem auch auf die Sicherheit geachtet werden. Deshalb sind seine Snowmobile Trainings und Motor Events aufbauend konzipiert. An verschiedenen Übungsparcours wird zunächst das Handling des Gerätes geübt. Schrägfahrten, kleine Steigungen, Bremsübungen, Gewichtsverlagerung und exaktes Lenken auch mit dem Einsatz von Muskelkraft stehen auf dem Programm, bevor es in das Gelände geht.

Zunächst fahren Sie noch auf präparierten Pisten und wagen dann die ersten Versuche im Tiefschnee. Robuste, warme Winterkleidung und festes Schuhwerk, sowie ein sicherer Helm und eine Skibrille müssen auf alle Fälle bei der Fahrt mit einem Schidoo getragen werden. Info: www.montee.com

 

NH Hoteles eröffnet zweites Hotel in Dresden

Nach fast zweijähriger Bauzeit hat NH Hoteles mit dem NH Dresden Altmarkt sein zweites Hotel in der sächsischen Hauptstadt eröffnet. Das Vier-Sterne-Hotel liegt direkt am berühmten Striezelmarkt und wird im Rahmen eines Pachtvertrages geführt.

Unter der Leitung von General Manager Jurek Schwarz (33) arbeiten insgesamt 50 festangestellte Mitarbeiter in dem neu eröffneten Hotel. Dazu zählen auch sieben Auszubildende für den Beruf des Hotelfachmann und zwei Auszubildende für den Beruf des Koch.

Das NH Dresden Altmarkt hat 240 modern ausgestattete Zimmer inklusive 18 Superiorzimmer und elf Suiten. Bei der 90 Quadratmeter großen Apartment Suite liegt der Fokus auf der Wohn- und Lebensqualität bei langfristigen Aufenthalten für Geschäftsreisende. Die Suite hat ein eigenes Büro, ein separates Wohn- und Schlafzimmer sowie eine voll ausgestattete Küchenzeile. Ebenfalls für Langzeitgäste gedacht, sind 15 weitere Zimmer, die mit einer komplett eingerichteten Küchenzeile versehen sind.

Das Haus hat einen modernen Tagungsbereich mit neun Veranstaltungsräumen auf 560 Quadratmetern, die bis zu 240 Personen Platz bieten, und mit moderner Veranstaltungstechnik ausgestattet sind. Zwei VIP Boarding Rooms für bis zu 16 Personen zielen auf Konferenzen und Gespräche ab, die in kleiner Rundestattfinden sollen. Der Service und die technische Ausstattung werden dabei persönlich mit dem Kunden abgestimmt.

In Übereinstimmung mit der Nachhaltigkeits- und Umweltstrategie von NH Hoteles wurde das NH Dresden Altmarkt umweltbewusst designed. So wurden beispielsweise die Zimmer und öffentlichen Bereiche mit Energiesparlampen und LED-Technik ausgestattet. Darüber hinaus wurden von den 75 Stellplätzen in der hoteleigenen Garage zwei Stellplätze so ausgerüstet, dass Gäste, die mit Elektroautos anreisen, ihre Fahrzeuge hier über Nacht kostenfrei aufladen können. Eine moderne Schall- und Wärmedammverglasung sowie der Einsatz von Wärmerückgewinnungsanlagen sorgen für weitere Energieeinsparungen. Info: www.nh-hotels.com

 

Phantasialand-Hotels mit neuem Operations Manager

Thomas Kieschnik (39) ist seit Mitte Juni neuer Operations Manager der beiden Erlebnishotels im Phantasialand. Der ausgebildete Koch und Hotelfachmann lernte sein Handwerk bei der Steigenberger-Hotelgruppe und blickt nach über 20 Jahren Berufserfahrung heute auf internationale Stationen in England und den USA zurück. Zuletzt war er in Österreich acht Jahre in verantwortlichen Positionen für die größte familiengeführte österreichische Hotelgruppe tätig.

Im Phantasialand ist Thomas Kieschnik Gastgeber und ständiger Ansprechpartner für die internationalen Gäste in den beiden Hotels des Brühler Freizeitunternehmens, dem asiatische Vier-Sterne-Hotel Ling Bao und dem im afrikanischen Stil erbauten, Drei-Sterne-plus-Familienehotel Matamba. Er führt die Teams in den Bereichen Service, Housekeeping und Empfang der Hotels und ist auch verantwortlich für die kontinuierliche Aus- und Weiterbildung seiner Mitarbeiter.

Insgesamt verfügt das Brühler Freizeitunternehmen Phantasialand in seinen beiden Erlebnishotels über Übernachtungsmöglichkeiten für rund 1.300 Gäste in thematisierten Familienzimmern, Suiten und Themenzimmern. Neben Gästen des Freizeitparks übernachten auch viele Tagungsgäste des Phantasialand in den beiden Hotels. Info: www.phantasialand.de

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.