Energie & Umwelt

PKW-Effizienzlabel – Energieverbrauch und CO2-Ausstoß auf einen Blick

Für effizienzbewusste Verbraucher wird der Kauf eines Neuwagens bald wesentlich überschaubarer. Neben Haushaltsgroßgeräten und Fernsehern müssen nun auch PKWs ab dem 1. Dezember 2011 mit einem Effizienzlabel ausgezeichnet werden. Auf einer Farb- und Buchstabenskala wird die Energieeffizienz des Fahrzeugs anschaulich dargestellt sowie durch zusätzliche Daten, wie die durchschnittlichen Treibstoffkosten und Höhe der CO2-basierten Kfz-Steuer, ergänzt. "Wir begrüßen die Einführung des neuen Pkw-Labels“, so der Vorsitzende der dena-Geschäftsführung, Stephan Kohler. „Es rückt den Energieverbrauch stärker in den Fokus, sorgt für Vergleichbarkeit und schafft so Anreize zum Kauf effizienter Fahrzeuge." Bei Hybrid- und Elektroautos wird zusätzlich der Stromverbrauch auf dem Label aufgeführt. Autohändler oder Leasingunternehmen sind verpflichtet, Neuwagen mit dem neuen PKW-Label ersichtlich auszuzeichnen. Auch beim Internethandel gilt diese neue Regelung.

Durch dieses neue Label werden Fahrzeuge, die ihre Energie effizient nutzen belohnt, während Spritzschlucker mit einer schlechten Bewertung abgestraft werden. Die Autobauer sind so motiviert, noch größere Anstrengungen in die Entwicklung effizienterer PKWs zu investieren. Derzeit gehören deutsche Autos bereits zu den effizienten der Welt.

Alle wichtigen Informationen über das neue Label finden sie hier.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.