Empfehlung

Rock Your Life: Jetzt oder nie

… aus der zweiwöchentlichen Themenserie „Rock Your Life“ mit dem Persönlichkeitstrainer, Keynote-Speaker und Heavy-Metal-Coach Rainer Biesinger. Nach „Angst ist ein Drecksack II – Umgang mit Ängsten“ erläutert Rainer Biesinger, warum man weder im Gestern noch im Morgen sein Heil suchen sollte, sondern im Jetzt oder nie.

Jetzt oder Nie, Rock your Life, Rainer Biesinger
Rock your Life, und zwar Jetzt oder nie. Denn Tick Tack – Die Uhr läuft! (Foto: © Rainer Biesinger)

Bist du auch ein „Vergangenheits-Nachträumer“? Als die Zeiten noch besser waren, alles lustiger, freier, das Gras noch grüner und der Himmel noch blauer war? Oder bist du eher ein „Zukunfts-herbei-Wünscher“? Morgen wird alles besser, mein Chef wird mir den Respekt zollen, den ich verdiene, mein Partner wird mich endlich zu schätzen wissen, das Geld wird mehr Wert sein und die Politiker werden abgeschafft? Ja? – Dann hör auf damit!

Die Vergangenheit ist endgültig vorbei und die Zukunft existiert noch nicht. Wenn du ständig nur besseren Zeiten hinterher träumst, verpasst du das Wesentliche: Das Hier und das Jetzt! Dein Leben findet hier und jetzt statt. Nicht im Damals und nicht im Morgen. Wenn du deine wertvolle Zeit damit vergeudest, ständig dem Gestern hinterherzuhängen oder das Morgen herbeizusehnen, beraubst du dich der Möglichkeit, dein Leben bewusst, achtsam und aktiv zu leben und zu erleben.

Gestern war Heute noch Morgen

Von besseren Zeiten im Gestern oder im Morgen zu träumen, bringt dich kein Stück weiter. Du kannst nur zu einem einzigen Zeitpunkt etwas ändern: Hier, jetzt, sofort! In dem Moment, in dem du diese Zeilen liest.

Natürlich denkst du gerne an lustige Situationen aus der Vergangenheit zurück, an die Schulzeit, in der man noch keinerlei Verantwortung hatte, wo das Leben noch leicht war, man sich weder mit dem blöden Chef noch mit der politischen Gesamtsituation auseinandersetzen musste. Eine Zeit, in der du keine Existenzängste kanntest, Beziehungen noch eine unglaubliche Leichtigkeit hatten, du weder Verantwortung für deinen Ehepartner noch für Kinder, geschweige denn für dich selbst übernehmen musstest. War eine tolle Zeit, oder?

Früher war alles besser

Viel zu viele Menschen verschwenden viel zu viel Zeit und Energie darauf, den „Guten alten Zeiten“ hinterher zu träumen. Sie versuchen positive Erlebnisse aus ihrer Vergangenheit zu reproduzieren, sie noch einmal zu erleben oder ziehen Glücksgefühle aus längst vergangenen Ereignissen. Genauso oft aber hängen sie sich an negative Ereignisse, schleppen sie mit sich rum, wehklagen und jammern. Durch das Festhalten an der Vergangenheit zerstörst du den Moment. Du sprengst dich weg in andere, vergangene und zukünftige Bewusstseinsebenen und verpasst dadurch das Wichtigste überhaupt: Die aktuell stattfindende Realität und das bewusste Leben mit allen Sinnen im Hier und Jetzt!

Permanent in der Vergangenheit zu hängen, seien es positive oder negative Ereignisse, zieht Energie ab, verschwendet Zeit und bringt absolut gar nichts! Mach dir bewusst: Die Vergangenheit ist vorbei! Es gibt keine Möglichkeit, dich zurück zu einem Ereignis zu beamen, es zu ändern und einfach so zurück, in dein neues, besseres Leben zu kommen! Höre schnellstens damit auf, dir vorzustellen, wie es hätte sein können, wenn das Eine oder das Andere nicht passiert wäre oder die Ereignisse in deiner Vergangenheit anders gelaufen wären. Hör auf, dich über verpasste Chancen, persönliche Katastrophen oder vergangenes Verhalten deiner Mitmenschen aufzuregen und dich von einstigen beschissenen Erlebnissen runter ziehen zu lassen! Es wird sich nichts an der Vergangenheit ändern! Niemals! Egal, wie oft du es dir wünschst. Es ist, wie es ist und du kannst nichts mehr daran ändern! Punkt! Höre auf, es zu versuchen und akzeptiere deine Vergangenheit so wie sie ist – bedingungslos!

Morgen wird alles besser

Genauso wenig wie es Sinn macht, in der Vergangenheit zu leben, macht es auch keinen Sinn, ständig von einer besseren Zukunft zu träumen. Natürlich kannst du deine gesamte Energie darauf verschwenden, dir auszumalen, wie dein Leben in drei Monaten, einem Jahr oder fünf Jahren aussehen könnte. Aber Fakt ist: Du erreichst nichts, indem du es nur herbeiträumst. Verstehe mich nicht falsch, es ist wichtig Ziele zu haben und sie sich bildlich vor Augen zu führen. Aber bleib nicht in dem Stadium des Wünschens und Träumens hängen! Wenn du etwas erreichen willst, musst du etwas dafür tun! Du musst aktiv werden und damit anfangen, für deine Ziele zu arbeiten, für deine Ziele zu kämpfen. Komm in die Pötte!

Rock your Life: Jetzt oder Nie

Gestern ist vorbei! Unwiderruflich, unwiederbringlich vorbei! Ende, Aus, Feierabend! Morgen steht noch in den Sternen! Du kannst dein Leben nur zu einem einzigen Zeitpunkt leben und rocken: Hier und jetzt! Egal, wie schön oder ätzend dein Tag gestern war, er ist vorbei! Egal, wie toll dein Tag morgen werden könnte, er ist noch nicht da! Hör auf damit, dich in andere Zeiten zu wünschen, leb dein Leben genau zu dem Zeitpunkt, an dem es stattfindet: JETZT! … – oder nie ((-:

Tick Tack – Die Uhr läuft!

Rainer Biesinger, Sucht, Burnout, Depresseion, Drogen
(Foto: © Rainer Biesinger).

Über Rainer Biesinger

Wie fühlt es sich an, sich im Teufelskreis mangelnder Handlungskompetenz und fehlender Selbstwirksamkeit zu befinden? Die Antworten auf diese und weitere Fragen kennt Rainer Biesinger aus eigener Erfahrung. Nach seinem erfolgreichen Weg raus aus dem Drogensumpf, arbeitet der Persönlichkeitstrainer, Keynote-Speaker und Heavy-Metal-Coach mit Menschen und Unternehmen, die in privaten und beruflichen Situationen an ihre persönlichen Grenzen geraten sind. Mehr über Rainer Biesinger im AGITANO-Expertenprofil und im Internet auf www.rainer-biesinger.de.

Christoph Schroeder

Ein Kommentar zu “Rock Your Life: Jetzt oder nie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.