Neue Medien

Samsung Galaxy S III: Bereits über neun Millionen Vorbestellungen

Am 29.Mai soll in Deutschland das neue Smartphone von Samsung, das Galaxy S III, erscheinen. Bereits jetzt gibt es weltweit mehr als neun Millionen Vorbestellungen für das heiß ersehnte Gerät. Die Produktion des Smartphones in Süd Korea läuft zur Zeit auf Hochtouren, es werden momentan 5 Millionen Geräte im Monat produziert, um die Nachfrage decken zu können.

Samsungs Galaxy ist bereits jetzt sehr begehrt. Doch wie lässt sich der Boom begründen? Mit der von Samsung verwendeten Software. Der Konzern hat in vielen Bereichen Verbesserungen und Veränderungen durchgeführt, um das Gerät einzigartig zu gestalten.

So gibt es bspw. das sogenannten Smart Stay. Dieses Element sorgt dafür, dass der Screen nicht abgedunkelt wird, wenn der Benutzer darauf schaut. Wendet sich der Blick ab, wird das Display zur Ressourcenschonung abgedunkelt.

Auch mit einer Spracherkennung kommt das Galaxy daher. Ähnlich wie Apples Siri soll es dabei sehr intuitiv zu händeln sein. Klingelt der Wecker und der Schlafende sagt „Snooze“, dann wird automatisch die Schlummerfunktion aktiviert. Ähnliches funktioniert mit vielen Elementen, wie Wetter, Bilder machen usw.

Weitere Features des Smartphones finden Sie hier.

(sm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.