Wirtschaft

Samsung, stb marketplace, MCI, Dorint Parkhotel, …

Meldungen des Tages (11.11.2010) präsentiert vom BlachReport

 

Samsung ist Headline-Sponsor der Take That Progress Live 2011 Tour

Samsung Electronics wird die im nächsten Sommer bevorstehende Progress Live Tour 2011 von Take That als Headline-Sponsor unterstützen. Das Sponsoring der Tour ermöglicht Samsung den Zugang zu exklusiven Inhalten und Schlüsselmomenten der Tour, die das Unternehmen mit Kunden aller Produktsegmente, inklusive des Galaxy Tab, teilen möchte.

Die Bekanntgabe des Sponsorings erfolgte auf einer Pressekonferenz in London am 26. Oktober, im Rahmen derer die Band Details über die bevorstehende Progress Live 2011 Tour nannte. Die Tour startet am 30. Mai 2011 im Sunderland Stadium of Light in England. Als Headline-Sponsor bringt Samsung die eigene Marke in die Tour mit ein. Das beinhaltet ein Branding der Stadien und das Streamen von Bildmaterial der Konzerte, Eintrittskarten, von der Band signierte Merchandise-Produkte, Zugang zur Social Media Fanbase von Take That sowie Werbe- und PR-Rechte inklusive aller Tourbilder im digitalen und im POS-Bereich. Samsung installiert außerdem Lieder, Videomaterial, Hintergrundbilder und spezielle Apps auf seiner umfangreichen Reihe mobiler Endgeräte und dem Galaxy Tab vor.

Um das Comeback der Band in fünfköpfiger Besetzung zu feiern wird Samsung regelmäßig Eintrittskarten für Konzerte verlosen und Fans eine Chance bieten, die Musiker im Rahmen der Tour backstage zu treffen. In Deutschland tritt die Band in Hamburg, Düsseldorf und München auf.

Info: www.samsung.de

 

stb marketplace: positive Messe-Bilanz 2010

Die Veranstalter des stb marketplace ziehen für das Jahr 2010 eine positive Bilanz. Durchschnittlich waren auf jeder der fünf Messe 238 Aussteller und 1.430 Besucher. Während die Zahl der Aussteller mit einer Steigerung von einem Prozent konstant blieb, verschreibt die Fachmesse des Veranstaltungsmarktes einen Besucherzuwachs von zehn Prozent. Ausrichter des stb marketplace ist die MICE AG, Full-Service-Anbieter für die Beschaffung und Vermarktung von MICE – Meeting-, Incentive-, Congress- und Eventlösungen. Pro Jahr bewegt sie mehr als 150.000 Teilnehmer und platziert mehr als 10.000 Veranstaltungen in über 3.000 Hotels, Eventlocations und Kongresshallen.

Info: www.mice.ag

 

MCI baut mit Thorsten Wilhelm sein Führungsteam aus

MCI Deutschland verstärkt sein Führungsteam im Bereich der Live-Kommunikation zum 1. Januar 2011 mit Thorsten Wilhelm. Der 42-Jährige kommt von der Münchner Agentur trendhouse EventMarketing, in der er seit fünf Jahren tätig ist und die Geschäfte führt.

In einer bereichsübergreifenden Position wird Wilhelm, der unter anderem sieben Jahre lang in Mailand tätig war und auf insgesamt 20 Jahre Erfahrung in der Eventbranche zurückblicken kann, für die Bereiche Business Development und strategische Kundenführung verantwortlich zeichnen.

Info: www.mci-group.com

 

Winter Treff im Dorint Parkhotel Bad Neuenahr

Das Vier-Sterne-Parkhotel liegt in der Region „Rotweinparadies“. 238 Zimmer und Suiten mit 26 vollklimatisierten Tagungsräumen für bis zu 800 Personen bieten den Ausgangspunkt für Tagungen, Kongresse, Events und Incentives. Die gute Verkehrsanbindung (A61) sowie 200 Parkmöglichkeiten am Haus runden das Angebot ab. Zum Service zählen Schwimmbad, Sauna, Beauty- und Ayurvedafarm, Medical Wellness, Kegelbahn, Fahrradverleih. Das Restaurant „Wintergarten“ im mediterranen Stil mit verschiedenen Teilbereichen für bis zu 500 Personen. Bar „Liaison“ und klassische Lounge „Zeitsprung“.

Bis zum 31. Januar 2011 bietet das Haus ein Tagungs-Special mit Bereitstellung des Konferenzraumes gemäß der Teilnehmerzahl, Tagungstechnik im Plenum, einer Kaffeepause je am Vormittag und Nachmittag mit Kaffeespezialitäten, einer Tankstation mit selbstgepressten Gemüse- und Obstsäfte oder Actimel, einem Mittagessen als saisonales Business-Lunch-Buffet oder Drei-Gänge-Menü nach Wahl des Küchenchefs für 49 Euro pro Person.

Info: www.dorint.com/bad-neuenahr

 

Events in der axica show kitchen

Im letzten Sommer wurde in der axica Küche in Berlin noch gebohrt und gebaut. Viele Arbeitsstunden wurden investiert, um aus einem Kantinenraum eine Show Küche zu gestalten.

„Unsere Gäste erleben hautnah die letzten Handgriffe der Köche und das Anrichten der Speisen. Ganz individuell kann auf die Wünsche der Gäste eingegangen werden“, so der neue axica Chef de Cuisine Mirko Lummert. „Wir haben hier ein Kleinod dazubekommen, das uns viel Spielraum für Kreativität und vor allem Dialog mit dem Gast ermöglicht“ fügt er hinzu. Bisher kam die Show Kitchen hauptsächlich bei Food-Tastings zum Einsatz, nun wird sie immer mehr auch bei Events zum Eye-Catcher. Lummert, der viele Jahre auf Kreuzfahrt-Schiffen als Chef-Koch tätig war, legt besonderen Wert auf die Frische und den regionalen Bezug der Speisen.

Info: www.axica.de

 

Erstes deutsches Hotel dreidimensional bei Google Earth

Das Seminaris CampusHotel Berlin, das jüngste Haus der Seminaris-Hotelgruppe, ist jetzt mit einem virtuellen 3-D-Modell in Google Earth vertreten. Marketingchefin Angela Karst: „Diese Darstellungsform ist bisher in der Branche wohl einmalig, das 3-D-Modell ist mehr als eine technische Spielerei. Damit können sich Kongress- und Tagungsveranstalter, Geschäftsreisende und Berlinbesucher das von Stararchitekt Helmut Jahn entworfene Hotel mit dem Konferenzzentrum ‚The Dahlem Cube’ von allen Seiten anschauen und sich ,ein Bild davon machen’, plastischer als das mit zweidimensionalen Fotos zu machen ist.“

Über das 3-D-Modell hinaus gibt es auch einen kurzen Film, der in der Optik von Google Earth den Anflug auf den Gebäudekomplex zeigt: Im Sturzflug geht’s in Sekundenschnelle aus dem Weltraum nach Europa, nach Deutschland und nach Berlin, wo dann auf dem Campus der Freien Universität Berlin im noblen Stadtteil Dahlem das Objekt auftaucht.

Info: www.seminaris.de

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.