Management

Schweden, Finnland und Israel weltweit am besten vor Cyberattacken geschützt

Nach einem Bericht der Internetsicherheitsfirma McAfee sind Schweden, Finnland und Israel die weltweit am besten vor Cyberattacken geschützten Nationen. Demnach verfügen die genannten Staaten über dynamische Abwehrmechanismen, die den von Angriffen ausgehenden Schaden effektiv einzugrenzen vermögen.

Estland, Dänemark, Frankreich, Deutschland, Großbritannien, die USA und die Niederlande landen dabei im Vergleich auf den Folgeplätzen mit immer noch guten Bewertungen. Nationen wie China und Russland, wirtschaftliche und politische Big-Player, werden im Sicherheitsranking dagegen deutlich niedriger eingestuft. Glanzloses Schlusslicht ist Mexiko.

Für den Bericht befragte McAfee 80 Cybersecurity-Experten. Zusätzlich wurden Interviews mit über 250 Ministern und IT-Spezialisten analysiert.

(sm)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.