Neue Medien

Sind Schutzbestimmungen für Nutzer mobiler Endgeräte auf gesetzlicher Ebene nötig und sinnvoll?

Fachinterview aus dem Live.TV-Studio auf der Communication World 2011 in München mit Christian M. Röhl, Rechtsanwalt & Partner, Röhl · Dehm Partner Rechtsanwälte.

Rechtsanwalt Christian M. Röhl ist vornehmlich im Bereich des gewerblichen Rechtsschutz und des Medienrechts tätig und ist Fachanwalt für Gewerblichen Rechtsschutz. Insbesondere im Bereich der Neuen Medien liegen dabei die Schwerpunkte seiner Tätigkeit. Er ist Partner in der Kanzlei Röhl · Dehm & Partner und seit 2006 Rechtsanwalt. Die Kanzlei betreut Unternehmen in allen Bereichen des gewerblichen Rechtschutzes. Dieser Bereich umfasst den Schutz des geistigen Eigentums, also neben dem Markenrecht, das Patent- und das Urheberrecht sowie das Wettbewerbsrecht. Im Bereich des Medienrechts arbeitet Rechtsanwalt Röhl hauptsächlich in den Bereich Datenschutz und Presserecht.

Das Thema des Interviews ist „Sind Schutzbestimmungen für Nutzer mobiler Endgeräte auf gesetzlicher Ebene nötig und sinnvoll?".

Im Gespräch mit Marc Brümmer werden unterschiedliche Punkte diskutiert, u.a.
• Problematiken durch die Nutzung mobiler Endgeräte
• Vertraulichkeit, Preisgabe und Verwendung persönlicher Daten
• Schutz der Privatsphäre / Einspruchmöglichkeiten
• Pflichten von Herstellern
• Rechtlicher Rahmen ausreichend?
• Überwachung der Einhaltung
• Umgang im Alltag, unabhängig der rechtlichen Bestimmungen
etc.

 

=> Direkter Link zum Video-Interview

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.