Wirtschaft

Social meets Business – Marianne Obermüller

Wie sieht es mit der globalen Verantwortung im Mittelstand aus? Vorbilder gesucht. Im Denken. Im Handeln. Und in der Praxis.

 

Als mir Marianne Obermüller mehr über VISION SUMMIT erzählte, entfachte sie ein angeregtes Gespräch über die Rolle des Mittelstandes in einer immer globaler werdenenden Wirtschaft. „Mir begegnet immer wieder, dass Mittelständler doch sehr lokal denken und sich ihrer globalen Rolle nicht bewußt sind. Wahrscheinlich wendet sich VISION SUMMIT eher an die Industrie, nicht wahr?“, kommentiere ich Marianne Obermüllers Ausführungen. „Ganz und gar nicht. Viele Impulse kommen und erwarten wir eben aus dem Mittelstand.“, erwidert die erfolgreiche Unternehmerin, deren Erfahrungsschatz aus der Industrie immer wieder in ihre Ansätze hineinfließt. Die bekannte Verfechterin des CRS (Corporate Social Responsibility) ist Mitgründerin und Geschäftsführerin des GENISIS Instituts, Geschäftsleitung Berlin, Gründerin der Social Business Management GmbH sowie Gründerin der neu entstandenen Earthrise Holding in München.  

 

Hinter ihrer SBM Social Business Management GmbH stehen Menschen, die das selbe Ziel verfolgen: soziales Unternehmertum im Rahmen marktwirtschaftlicher Prozesse zu fördern, um neue Wege eines gemeinwohlorientierten und ökologisch verantwortlichen Wirtschaftens zu ermöglichen. Menschen die sich als Zukunftsgestalter verstehen und Projekte im Sinne der Earthrise Society zum Durchbruch verhelfen wollen. Menschen, die dafür ihre Erfahrung und Expertise einbringen: Unternehmer und Investoren, Marketing- und Kommunikationsfachleute, Politiker und Ökonomen. „Was wir suchen: Vorbilder. Im Denken. Im Handeln. In der Praxis.“ Und diese gibt es besonders im Mittelstand.

 

SBM ist eine unabhängige Gesellschaft, die ihre Finanzmittel und ihr unternehmerisches Know-how nur in Projekte und Aktivitäten investiert, die der Vision, den Auflagen und Auswahlkriterien der Gesellschaft entsprechen. Es ist möglich, sich in die Projekte einzubinden. Wie auch Sie ein Teil des Global Impact werden können, erfahren Sie im Internet. Nur Mut! Jede große Sache hat mit einer kleinen Idee angefangen. www.visionsummit.org www.social-businessmanagement.com www.earthrise-society.org

 

Orhidea Briegel, Herausgeberin

www.orhideal-image.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.