Energie & Umwelt

Solarkarte für Europa: Deutschland führend im Europavergleich

Die Energiewende ist in vollen Zügen. Auf der ganzen Welt erfreuen sich erneuerbare Energien großer Beliebtheit und Investitionsbereitschaft. Gerade in Deutschland hört man in jedem Bundesland immer wieder Nachrichten über die Planung und Installation von Solarparks oder Solaranlagen. Die jährliche Neuinstallation von Photovoltaikanlangen hat sich 2010 im Vergleich zum Vorjahr fast verdoppelt. Außerdem hat die Solarindustrie tausende neuer Jobs geschaffen und wird zudem immer kostengünstiger. Jetzt hat Sharp, einer der führenden Solarhersteller mit 50 Jahren Erfahrung, eine übersichtliche Karte ins Internet gestellt, bei der die installierten Solarmodule in Europa dargestellt werden. Es ist sogar möglich, sich genauere Informationen über die Solarentwicklung und Kapazitäten der Länder anzeigen zu lassen und diese mit anderen Ländern zu vergleichen. Aus der Grafik geht hervor, dass in Deutschland rund 60% des gesamten europäischen Solarstroms produziert wird, gefolgt von Spanien mit 13% und Italien mit 12%. 2010 wurden auf der ganzen Welt Solaranlagen mit einem gesamten Leistungsvolumen von 17,5 Gigawatt installiert, fast die Hälfte davon allein in Deutschland.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.