Empfehlung

Sonja Volk – Erfolg beginnt im Kopf: Wintersalsa statt Winterblues

… aus der wöchentlichen Themenserie „Erfolg beginnt im Kopf” der Erfolgs- und NLP-Trainerin Sonja Volk. Nach dem letzten Beitrag „Wie Sie durch Dankbarkeit Ihre Gesundheit fördern” folgt heute: „Wintersalsa statt Winterblues – oder wie Sie gutgelaunt durch den Winter kommen”.

Sonja Volk, NLP, Vertrieb, Verkauf, Training, CoachingDie meisten von uns kennen es. Dunkle, kalte Wintertage schlagen vielen aufs Gemüt: Das Stimmungsbarometer sinkt in der Winterzeit in den Keller. Laut einer Forsa-Umfrage leidet sogar jeder dritte Deutsche unter dem saisonalen Seelenblues.

Lange schon ist bekannt, was der Grund für den Stimmungsabfall ist: das fehlende Tageslicht! Licht erzeugt Serotonin, das sogenannte Glückshormon. Und an Licht fehlt es oftmals in den Wintermonaten. Und weil das Licht fehlt, produzieren wir einen Überschuss an Melatonin. Melatonin ist eine Art  „Schlafhormon“, was in den dunklen Stunden produziert wird. Und genau dieser biologische Umstand, ausgelöst durch Lichtmangel, ist der Grund für die vielen Kennzeichen, die ein Winterblues mit sich bringt: Zum Beispiel Müdigkeit, Energielosigkeit, Lustlosigkeit oder schlechte Laune.

Damit Sie gutgelaunt durch den Winter kommen, verrate ich Ihnen hier drei Tipps, was Sie tun können, um wieder auf die Sonnenseite des Lebens zurück zu finden.

1. Ändern Sie ihre Physiologie

Das heißt, wenn Sie mit hängenden Schultern, zum Beispiel vor dem PC oder auf der Couch sitzen, stellen oder setzen Sie sich aufrecht hin und schauen Sie nach oben. Wie im NLP schon lange bekannt, haben kleine physiologische Veränderungen eine große Wirkung. Denn unsere Körperhaltung hat bedeutenden Einfluss auf unsere Emotionen.

So heißt es nicht umsonst im Volksmund „Lachen ist die beste Medizin“. Dadurch dass wir beim Lächeln unsere Gesichtsphysiologie verändern (unter anderem Mundwinkel nach oben bewegen), fühlen wir gleich, dass wir uns etwas besser fühlen. Schauen Sie sich also doch ruhig mal eine Komödie, einen lustigen Film, ein Kabarettstück an oder gehen Sie ins Theater.

2. Hören Sie Gute-Laune-Musik

Erinnern Sie sich noch an ihr Lieblingslied aus dem Sommer? Oder das, auf das Sie so wunderbar getanzt haben? Erstellen Sie sich eine Playlist auf ihrem PC, Handy oder mp3-Player mit ihren Lieblings-Gute-Laune Liedern. Und dann hören Sie sie regelmäßig!

3. Bewegen Sie sich!

Am besten an der frischen Luft. Denn auch der bedeckteste Himmel ist heller als unser Kunstlicht zu Hause oder im Büro. Also gehen Sie raus eine Runde spazieren, frische Luft und Energie tanken. Denn Sie wissen ja Licht hilft!

Wem spazieren zu langweilig ist oder mehr Abwechslung braucht, kann auch tanzen gehen. Bewegung zu Musik schüttet nicht nur Glückshormone aus, sondern bringt auch unseren Kreislauf auf Touren. Wie wäre es mit Salsa oder Zumba? Die schwungvolle Musik aus Lateinamerika belebt extrem die gute Laune.

Probieren Sie es aus und lassen Sie sich von der Wirkung überraschen!

Sollte die Antriebs-, Lustlosigkeit oder schlechte Laune dauerhaft anhalten, holen Sie sich professionelle Unterstützung. Zum Beispiel durch einen ausgebildeten, erfahrenen wingwave-Coach, um der Ursache auf die Schliche zu kommen und das Thema aufzulösen.

Nächste Woche verrate ich Ihnen weitere Selbstcoaching-Tipps.

Bis dahin eine gutgelaunte, gesunde Winterwoche

Ihre Mental- und wingwave-coach

Sonja Volk

——-

Über Sonja Volk:

Sonja Volk / Trainer / Coach / Speaker
Erfolgstrainerin Sonja Volk

Sonja Volk ist Kommunikationsexpertin, Change-Managerin und Persönlichkeitscoach. Als Inhaberin ihres eigenen Trainings & Coachingunternehmens „ErVOLKreich“ motiviert, begleitet und inspiriert sie Menschen auf ihrem individuellen Weg zum Erfolg. Als NLP-Trainerin (neurolinguistisches Programmieren) und aktive Leistungssportlerin ist Sie zudem erfahrene Expertin für mentale Erfolgsstrategien, Zielorientierung und ethisch angewandtes NLP. Zudem ist Sonja Volk zertifizierte Businesscoach, Work-Health-Balance-Coach, Mentalcoach und wingwave-Coach.

Weitere Informationen zu Sonja Volk finden Sie unter www.er-volk-reich.de.


Christoph Schroeder

2 Kommentare zu “Sonja Volk – Erfolg beginnt im Kopf: Wintersalsa statt Winterblues

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.