Internet

Spreed: einfach und selbsterklärend

Innerhalb weniger Sekunden Online Meetings Anlegen und Durchführen. Wie das funktioniert, darüber sprachen wir im Rahmen der mehrteiligen Interviewreihe zum Thema „Webinare & Online Meetings“ mit Brian Krause, Kundenbetreuer beim Webinar-Anbieter Spreed.  Zudem erläuterte er uns was die rein webbasierte Lösung in puncto Sicherheit und Stabilität alles auszeichnet.

Zwischenzeitlich haben wir bereits fünf Interviews aus der Reihe veröffentlicht:

1. Sabine Piarry vom Webinarfuchs zu „Webinare: Eine neue Lernqualität erschaffen
2. Torsten Kämper von edudip zu seiner webbasierten Plattform für Online-Seminare
3. Sabine Piarry zu „Es gibt schon alles, aber leider von verschiedenen Anbietern
4. Mark Egert zu „dozeo: Einfach Ideen online teilen
5. Philipp Seeser zu „ClipMeet: Mehr als nur eine Webinar-Software“.
6. Cemal Osmanovic zu „smile2: Ihr geistiges Fitnessstudio

Das Interview mit Cemal Osmanovic ist das 7. der Reihe. Interviews mit weiteren Anbietern folgen in den nächsten Tagen.

Interview mit Brian Krause von Spreed

Schönen Guten Tag Herr Krause bitte stellen Sie sich kurz vor.

Spreed, Webinare
Steht in täglichem Kontakt mit Kunden. (Foto: © Brian Krause / struktur AG / Spreed)

Ich arbeite in der Kundenbetreuung von Spreed, bin 42 Jahre alt und moderiere gemeinsam mit meiner Kollegin regelmäßig Webinare und Schulungen für Spreed.

Sie haben eine Lösung namens Spreed. Was bieten Sie hier genau an?

Spreed ist eine webbasierte Lösung. Sie müssen weder Software herunterladen noch installieren. Damit sparen Sie sehr viel Zeit und Geld. Zudem sind unsere Server in Deutschland – somit werden Ihre Daten sehr sicher gehalten.

Welche Funktionen umfasst Ihre Technologie?

Mit Spreed können Sie sehr vielseitige Werkzeuge zum Präsentieren, Kommunizieren, Kollaborieren verwenden. Bild, Ton und Bewegtbild kann ich hoher Auflösung übertragen werden. Umfragen, Bildschirmübertragung und Mindmaps machen Ihr Meeting besonders interaktiv.

Für wen eignet sich Ihre Lösung am besten? Können Sie uns hierzu einige Anwendungsfälle nennen?

Kunden, die eine sichere und stabile Lösung für Webinare suchen, sind bei Spreed genau richtig. Zudem kann die Oberfläche in zahlreichen Sprachen angezeigt werden, was unsere Lösung zu einem perfekten Instrument für multinationale Teams macht.

Inwieweit können damit auch Online-Meetings durchgeführt werden?

Ob Online Meeting, Webcast, Videokonferenz oder Webinar – mit Spreed können Sie (fast) alles.

Was ist die Besonderheit an Ihrer Lösung? Und was sind weitere Vorteile?

Bereits bei den kostenfreien Varianten haben Nutzer zahlreiche Personalisierungsoptionen, etwa durch das Integrieren des Firmenlogos, Bilder, et cetera sowie Möglichkeiten zur individuellen Lobby-Gestaltung. Ein weiterer Vorteil: auch mit der kostenfreien Spreed Free Lösung können Sie zu dritt gute Online-Meetings durchführen, und zwar inklusive Präsentationen, Bildschirmübertragungen und Chat.

Welche Neuerungen haben Sie geplant?

Brandneu bei Spreed ist die Möglichkeit einer einfachen Teilnehmer-Online-Anmeldung, welche als iFrame oder Pop Fenster in Ihre Webseiten, Blogs oder Sozialen Netzwerke integriert werden kann.

Welche Service-Leistungen bieten Sie Ihren Kunden?

Wir bieten einen kostenfreien Support, der im Haus von Spreed sitzt (kurze Wege). Dazu ein Affiliate-Programm, mit dem Sie Geld verdienen können.

Spreed, Webinare
Spreed: Einfach und selbsterklärend. (Bild: © struktur AG / Spreed)

Können Sie Ihr Preis- und Lizenzmodell kurz vorstellen und die zentralen Rahmenpunkte nennen?

Da gibt es zum einen das Spreed Meeting Jahresabos (ab 20 Teilnehmer) für reine Online-Meetings und Webinare. Zum anderen das Spreed Meeting Pro (ab fünf Teilnehmer, Monats und Jahresabos) für echte Profis und zusätzlich Telefonkonferenzen und drittens das Spreed Event für einmalige Veranstaltungen.

Muss ich bei der Verwendung Ihrer Lösung noch etwas Bestimmtes berücksichtigen?

Im Grunde genommen ist lediglich auf die Nutzung eines aktuellen Adobe Flash Player Plugins zu achten. Um eine möglichst hohe Qualität in puncto Tonübertragung sicher zu stellen, sollte man am besten ein Headset mit USB-Anschluss verwenden.

Was sagen Ihre Kunden und Ihre Nutzer zu Ihrer Lösung?

Unsere Kunden schätzen insbesondere die einfache und selbsterklärende Nutzung von Spreed. Darüber hinaus finden viele das schnelle und umfassende Feedback seitens unseres Kundenservices „einfach spitze“. Zudem ist ihnen wichtig, dass ihre Daten in Deutschland bleiben – ein weiterer Grund, warum sie Spreed nutzen.

Unsere Kunden nutzen Spreed seit vielen Jahren für Webinare mit 300 bis 500 Teilnehmern Spreed. Dabei schätzen sie das System für sein hohes Maß an Stabilität und Sicherheit.

Herr Krause, vielen Dank für Ihre interessanten Ausführungen.

Das Interview mit Brian Krause führte Oliver Foitzik, Herausgeber von AGITANO.

Die nächsten Gespräche in dieser Reihe führen wir im Mai und Juni 2014 durch.

Über Brian Krause:

Brian Krause steht in täglichem Kontakt mit Kunden, die weltweit Spreed nutzen: über das Telefon, schriftlich oder via Spreed Online Meeting. Dabei gibt er Support zu technischen und kaufmännischen Fragen. Seit rund vier Jahren moderiert er gemeinsam mit seiner Kollegin Tina Buhr Webinare, die wertvolle Tipps und Hinweise im Einsatz von Spreed geben. Der IT-System-Kaufmann hat bei verschiedenen IT-Firmen in München, Ostwürttemberg und dem Raum Stuttgart gearbeitet. In seiner Freizeit singt er in einem jungen Chor und engagiert sich in der Kommunalpolitik.

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.