Management

Stromausfall in Unternehmen – Ursachen, Prävention und Reaktion

Warum es Zukunft vermehrt zu Stromausfällen und Spannungsschwankungen kommen könnte, wie Betriebe vorbeugen können und was im Falle des Falles zu tun ist, erfahren interessierte Unternehmer am 20. September in Düsseldorf.

Der Verband der Industriellen Energie- und Kraftwirtschaft (VIK) organisiert die Veranstaltung "Stromausfall in Unternehmen – Ursachen, Prävention und Reaktion" in Kooperation mit den Industrie- und Handelskammern (IHKs) in Nordrhein-Westfalen.

Die Besucher des Infotages, der um 9 Uhr im Hotel Nikko beginnt, sollen in die Lage versetzt werden, ihre betriebsspezifische Gefährdung abzuschätzen und Maßnahmen zur Risikominderung einzuleiten.

Dabei geht es im Einzelnen etwa um technische Möglichkeiten einer Ersatzstromversorgung, um den Umgang mit Krisen- und Stresssituationen in einem großen Chemieunternehmen oder um Planung und Realisierung von Industrienetzen mit hoher Versorgungszuverlässigkeit. Weitere Vorträge befassen sich beispielsweise auch mit Schadensersatzansprüchen oder Angeboten der Versicherungswirtschaft.

Die Teilnahme kostet 595 Euro plus Mehrwertsteuer, VIK-Mitglieder erhalten Rabatt. Anmeldeschluss ist der 17. September.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website der IHKs in Nordrhein-Westfalen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.