Deutschem Mittelstand fehlt internationale Ausrichtung

Mittelstand, Globalisierung, Wirtschaft, Weltmarkt, international
Deutschland Wirtschaft

Obwohl Deutschland zu den wichtigsten Exportnationen der Welt gehört, fehlt vielen kleinen und mittelständischen Betrieben noch immer ein überzeugendes Marketingkonzept für das Ausland. Überraschend viele Unternehmen haben bis heute nicht einmal eine englischsprachige Website eingerichtet, auf der sie ihr Angebot für ausländische Kunden präsentieren.

Mittelstand: Fünf Tipps zur Auslandsexpansion

China, Maschinenbau, Wachstumsmarkt, Asien, Mittelstand
IT Tipps & Tricks

Sprechen Sie Globalisierung? Obwohl Deutschland Exportweltmeister ist, gibt es vor allem im Mittelstand noch viele Unternehmen, die ihr Geschäft auf das Inland beschränken. Und das obwohl mehrere Studien belegen, dass Internationalisierung das Geschäft ankurbelt. Aus diesem Grund gibt Daniel Csillag,...
Lesen Sie mehr...

Internationale Meetings erfolgreich durchführen

Empfehlung Management

Hierzulande gilt: Meetings sind keine Kaffeekränzchen! Doch im Ausland sieht man ganz oft anders. Darauf müssen Unternehmen ihre Mitarbeiter einstellen, wollen sie erfolgreich auf expandierenden Märkten Fuß fassen. AGITANO-Expertin Barbara Wietasch zeigt auf, was bei der Durchführung von Meetings im interkulturellen Kontext alles zu beachten ist....
Lesen Sie mehr...

Sprechen Sie Globalisierung?

Führungskräfte, Internationalisierung, Globalisierung
International Management

Globalisierung. Für die einen ist sie der Baustein, der uns, den Bewohnern der entwickelten Industrienationen, künftig Wachstum und Wohlstand sichert. Für die anderen ist sie die Triebfeder für sinkende Löhne und Sozialstandards, Ausbeutung der Umwelt sowie die wachsende soziale Ungleichheit...
Lesen Sie mehr...

„Made in the world“ – Wieviel eigene nationale Wertschöpfung enthalten deutsche Exporte?

Agitano Artikelbild
Deutschland International

Wer sind die wichtigsten internationalen Handelspartner einzelner Länder? Diese Frage wird üblicherweise anhand der grenzüberschreitenden Handelsströme beantwortet. Einen alternativen Blick auf die internationale Arbeitsteilung erlaubt die Betrachtung globaler Wertschöpfungsketten (global value added chains), wie sie von der Organisation für wirtschaftliche...
Lesen Sie mehr...