Schweiz will das von der EU kritisierte Steuerabkommen mit Deutschland retten – höhere Nachversteuerungssätze angeboten

Agitano Artikelbild
Wirtschaft

Laut Informationen des „Handelsblatts“ will die Schweiz das umstrittene bilaterale Steuerabkommen mit Deutschland retten und hat hierfür höhere Nachversteuerungssätze angeboten. Bislang sind je nach der Kategorie der Kapitaleinkünfte Nachversteuerungssätze von 19 bis 34% vorgesehen, dadurch gehen die Steuerhinterzieher dann automatisch...
Lesen Sie mehr...