Philips überrascht mit 1,345 Mrd. Euro Quartalsverlust

Agitano Artikelbild
Wirtschaft

Der niederländische Elektronikkonzern Philips hat im zweiten Quartal ein überraschend schlechtes Ergebnis eingefahren. Aufgrund von Abschreibungen von Unternehmenswerten fiel das Ergebnis von einem Überschuss von 262 Millionen Euro im Vorjahreszeitraum auf nun 1,345 Milliarden Euro Verlust. Die Abschreibungen ergaben sich...
Lesen Sie mehr...