Verhandlungs-Vorbereitung ist alles – speziell im Verkauf

Ulrike Knauer, Vertriebsexpertin, Speakerin, optimale Verkaufs-Vorbereitung, Recherche, Verhandlungstisch, Verhandlungspartner, Verhandlungs-Vorbereitung
Themenserien Top Themen

Viele Verkäufer haben eines noch nicht verstanden: Die Bedeutung einer wirklich akribischen und tiefgehenden Verhandlungs-Vorbereitung. Ein solcher strategischer Fehler kann wertvolle Verhandlungspunkte kosten. Wie Spitzenverkäufer ihre Verhandlungen schon in der Recherche-Phase gewinnen und wie sie dabei agieren, das weiß die Vertriebsspezialistin Ulrike Knauer.

Die Macht im Verkauf – Friedliche Machtformen

Erdbeeren, Verkauf, friedliche Machtformen, Angebot, Zuckerl, Extra, Angebot, Sonderangebot, ansprechend, lecker, Obst, Sammelnussfrucht
Themenserien Tipps & Tricks

Die Macht ist überall und auch im Verkauf notwendig. Als Verkäufer stellt sich immer die Frage, wie intensiv mit der Macht gearbeitet werden kann – und soll. Dabei empfehlen sich vor allen Dingen friedliche Machtformen im Verkauf. Richard Gappmayer erklärt, wie Situationen erst gar nicht ausufern, wenn Sie gleich in den richtigen Gang der Macht schalten.

Telefonische Kaltakquise: Warum Sie ohne punktgenaue Positionierung gar nicht erst zum Hörer greifen brauchen – Interview mit Ulrike Knauer

Kaltakquise, Telefonakquise, Positionierung, Laptop, ARbeitsplatz, Schreibtisch, Block, Stift, Skizzen, Notizen, Kopfhörer, Ohrstöpsel, Arbeit, Business, Haltung
Interviews Tipps & Tricks

Selbst die Kaltakquise am Telefon lässt sich meistern und erfolgreich abschließen, wenn die Vorarbeit stimmt. In diesem Interview erklärt die Verkaufstrainerin Ulrike Knauer, wie Positionierung und erfolgreiche Kaltakquise Aktivitäten verbunden sind, wie Sie den perfekten Gesprächseinstieg finden und gibt fünf goldene Tipps zur Kaltakquise.

Video: Souveräner Umgang mit Zurückweisungen

Gruenes Zauntor mit verriegeltem Schloss Symbol fuer Zurueckweisungen
Empfehlung Tipps & Tricks

Wie mit Zurückweisungen umgehen? Der Autor, Blogger und Unternehmer Jia Jiang machte die Probe aufs Exempel. 100 Tage lang setzte er sich bewusst Situationen aus, in denen man mit Zurückweisungen rechnen muss. Im folgenden Vortrag berichtet er von den unterschiedlichen Reaktionen – und die überraschenden Möglichkeiten, die sich ihm eröffneten.