Warnstreiks in norddeutschen Stahlbetrieben

Agitano Artikelbild
Wirtschaft

Die IG Metall hat zu Warnstreiks in den norddeutschen Stahlbetrieben Nordrhein-Westfalens, Niedersachsens und Bremens aufgerufen. Sie fordert für die 75.000 Beschäftigten 7% mehr für Löhne, Gehälter und Ausbildungsvergütungen, eine unbefristete Übernahme für die Auszubildenden und für die Älteren einen verbesserten...
Lesen Sie mehr...