Kartellamt will stärker gegen Preisabsprachen vorgehen

Agitano Artikelbild
Wirtschaft

Die Wettbewerbshüter des Bundeskartellamts wollen noch stärker gegen verbotene Preisabsprachen vorgehen (siehe Tätigkeitsbericht 2009/2010). Grund: Die Preisabsprachen widersprechen dem normalen Preisbildungs-Mechanismus, kosten die Verbraucher viel Geld und schädigen somit die Volkswirtschaft. So nahm die Aktivität der Wettbewerbshüter in den letzten...
Lesen Sie mehr...