Extrem harte Nano-Keramik als Zahnersatz entwickelt

Agitano Artikelbild
Technologie

An der Friedrich-Schiller-Universität Jena und dem Otto-Schott-Institut haben Glaschemiker ein neuartiges Material auf Basis nanokristalliner Struktur hergestellt, das rund fünfmal härter als bisherige Zahnersatzkeramiken ist. Die Nanopartikel verleihen dabei der Glaskeramik ihre außergewöhnliche Festigkeit und zugleich die leicht transluzente Farbe....
Lesen Sie mehr...