Deutschland

Teuerung, Großhandelspreise 2012: +2,8% gegenüber 2011

[Bild: Marko Greitschus / pixelio.de]

Auch die Preiserhöhungen im Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saaten und Futtermitteln (+ 6,5 %) sowie im Großhandel mit Fleischwaren (+ 7,0 %) haben erheblich zum Anstieg des Gesamtindex gegenüber dem Vorjahr 2011 beigetragen.

Dagegen waren die Großhandelspreise für Erze, Metalle und Metallhalbzeug im Durchschnitt 2012 um 4,0 % niedriger als im Jahresdurchschnitt 2011.

Teuerung: Veränderungen im Dezember 2012

Taschenrechner Konjunktur Rechnung Geld Finanzen Euro
Quelle: Marko Greitschus / pixelio.de

Im Dezember 2012 war der Index der Großhandelsverkaufspreise – wie auch im November 2012 – um 3,2 % höher als im vergleichbaren Vorjahresmonat. Im Oktober 2012 hatte die Jahresveränderungsrate + 4,6 % betragen. Gegenüber November 2012 veränderten sich die Großhandelspreise im Dezember 2012 nicht.

Einen wesentlichen Einfluss auf den Anstieg des Gesamtindex gegenüber dem Vorjahresmonat hatten die im Vergleich zum Dezember 2011 um 31,3 % höheren Preise im Großhandel mit Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln. Gegenüber November 2012 erhöhten sich die Preise hier um 3,1 %.

Der Preisindex im Großhandel mit festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen lag im Dezember 2012 nur um 0,6 % über dem Stand von Dezember 2011. Gegenüber dem Vormonat gingen die Preise in diesem Bereich mit – 1,6 % zum dritten Mal in Folge zurück.

Im Großhandel mit Erzen, Metallen und Metallhalbzeug lag der Preisindex im Dezember 2012 um 1,4 % unter dem Stand von Dezember 2011, gegenüber November 2012 war er 0,3% höher.

Die wichtigsten Preisveränderungen im Dezember und im Jahr 2012 (in %):
Großhandel mit … Veränderung 2012 zu
2011
Veränderung Dezember 2012 zu
Dezember 2011
Veränderung Dezember 2012 zu
November 2012
Getreide, Rohtabak, Saatgut und Futtermitteln 6,5 31,3 3,1
Obst, Gemüse und Kartoffeln – 0,6 11,6 4,3
Fleisch und Fleischwaren 7,0 6,9 – 0,2
Milch(-erzeugnissen), Eiern, Speiseölen und Nahrungsfetten 0,8 0,8 0,8
Kaffee, Tee, Kakao und Gewürzen – 12,5 – 21,2 – 4,3
festen Brennstoffen und Mineralölerzeugnissen 6,4 0,6 – 1,6
Erzen, Metallen und Metallhalbzeug – 4,0 – 1,4 0,3

 

Index der Großhandelsverkaufspreise 
Jahr / Monat 2005 = 100 Veränderung
gegenüber
Vorjahres-
zeitraum
Veränderung
gegenüber
Vormonat
 in %
JD = Jahresdurchschnitt– = nichts vorhanden
2005 JD 100 3,0
2006 JD 103,5 3,5
2007 JD 107,1 3,5
2008 JD 112,9 5,4
2009 JD 105,0 – 7,0
2010 JD 111,2 5,9
2011 JD 119,5 7,5
2012 JD 122,8 2,8
2011 Dezember 119,4 3,0 0,0
2012 Januar 120,8 3,0 1,2
Februar 122,0 2,6 1,0
März 123,1 2,2 0,9
April 123,7 2,4 0,5
Mai 122,8 1,7 – 0,7
Juni 121,4 1,1 – 1,1
Juli 121,8 2,0 0,3
August 123,2 3,1 1,1
September 124,8 4,2 1,3
Oktober 124,1 4,6 – 0,6
November 123,2 3,2 – 0,7
Dezember 123,2 3,2 0,0

 (Statistisches Bundesamt 2013)

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.