Allgemein

Tipps und Tricks: Wichtige Fachbegriffe aus der Kreditwirtschaft

Annuitätendarlehen, Nominalzinssatz und Verkehrswert – Um einen Kredit zu bekommen, muss vorher häufig erst ein Lexikon gewälzt beziehungsweise in der heutigen Zeit Google bemüht werden. Die Kreditwirtschaft erschlägt den Laien mit Begriffen, die den Prozess bis zum Erhalt eines Kredits oder Darlehens verkomplizieren und erschweren. Häufig öffnet dieser Umstand Betrügern Tür und Tor zu Ihrem Geld. Eine Übersicht über alle relevanten Termini kann diesen Prozess vereinfachen und Sie im Idealfall vor unnötigen und zu hohen Leistungen bewahren.

Wenn Sie auf der Suche nach einem Kredit sind, ist häufig besondere Vorsicht geboten, von wem und zu welchen Konditionen Sie sich Geld leihen lassen, damit Sie nicht mit einem höhren Schuldenberg enden, als Sie zunächst annahmen und diesen bis zum Ende Ihres Lebens abzahlen müssen oder gar in der Insolvenz landen. Mit dem nötigen Hintergrundwissen können Sie es vermeiden, selbst in die Falle zu tappen und Betrüger sowie schwarze Schafe eher erkennen. Lassen Sie sich nicht blauäugig alles „aufschwatzen“ – informieren Sie sich zunächst ausführlich, wenn es um Ihr Geld geht. Egal, ob Sie nur 500 Euro oder 50.000 Euro leihen wollen. Setzen Sie sich nicht unnötigen Risiken aus!

Zuverlässige Informationen zu allen Bereichen rund um Ihren Kredit und Ihre Kreditverträge sind daher unerlässlich. Dazu gehört auch, die richtigen Fachbegriffe zu kennen und einordnen zu können. Eine Übersicht über 50 der wichtigsten Fachbegriffe aus der Kreditwirtschaft können Sie hier einsehen. Dort erfahren Sie von Agio bis Zwangsversteigerung alles Relevante, das sich hinter den gängigen Begrifflichkeiten in Ihren Kreditunterlagen verbirgt.

Nehmen Sie sich in Kreditangelegenheit die nötige Zeit, um sorgfältig und kritisch mit entsprechendem Wissen Ihre Unterlagen zu prüfen, um nicht einem Kredithai zwischen die Zähne zu geraten. Egal, ob Studentenkredit, eine Dispoablösung oder Existenzgründung – Das richtige Wissen kann Sie vor großem Schaden bewahren. Lesen Sie sich daher in Ruhe alle wichtigen Informationen und Begriffe rund um Kredite durch – und umschiffen Sie sicher unseriöse Angebote!

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.