Wirtschaft

trendhouse, HD-Videokonferenzen, Avantgarde, MICE Homepage,…

Meldungen des Tages (10.06.2010) präsentiert vom BlachReport:

 

trendhouse als Praktikumsanbieter an der LMU München zugelassen

Durch die Zertifizierung als Praktikumsanbieter am Institut für Kommunikations-wissenschaft und Medienforschung (IfKW) an der LMU München drückt die Eventagentur trendhouse EventMarketing die Verbindung zur Wissenschaft sowie den Willen zur Förderung von Forschung und praxisorientierter akademischer Lehre aus. Alle Studierenden des Bachelor Jahrgangs können sich bei allen zertifizierten Praktikumsanbietern über den Stellenmarkt des IfKW Career Centers bewerben.

Info: www.trendhouse.de

 

HD-Videokonferenzen am Touch Screen-Rechner

Mit VidyoDesktop Executive bringt Vidyo als erster Anbieter persönliche Telepräsenz auf Touch Screen-Rechner, und das für unter 1.000 Euro pro Gerät. Die Software ermöglicht auf allen Touch Screen-Rechnern Videokonferenzen in HD-Qualität (1080p). VidyoDesktop Executive ist Teil der VidyoConferencing Produktlinie, die auf standardisierten x86-basierten Plattformen aufsetzt und dadurch von den Kosten- und Leistungsvorteilen der Massen-Fertigung profitiert. VidyoDesktop läuft auf Mac- und Windows-basierten Laptops und Desktop-PCs und rundet Vidyos Portfolio an Software-basierten Raumsystemen und PC-Lösungen für Videokonferenzen ab. Durch kundenspezifische Konfigurationsmöglichkeiten kann das Programm auf bestehende Designs aktueller „All-in-One”-Computer aufsetzen. Die Software kann sowohl auf einem eigens für Videokonferenzen genutzten Endgerät zum Einsatz kommen als auch auf einem normalen Rechner.

Die neue Benutzeroberfläche VidyoPortal 2.0 wurde im Hinblick auf den Einsatz an Touch Screen-Endgeräten entwickelt und ermöglicht dem Anwender, via Bildschirmberührung eine Vidyo-Konferenz mit mehreren Teilnehmern zu führen. Mit der integrierten „Application Sharing“-Funktion können einfache Programme wie MS Paint schnell und einfach genutzt werden, um im laufenden Meeting beispielsweise Ideen per Zeichnung mit dem Finger grafisch zu skizzieren.

Info: www.vidyo.com

 

Avantgarde setzt spezialisiertes Recruiting und Personalmanagement ein

Wenn ein Unternehmen für ein Marketingprojekt kurzfristig Spezialisten braucht oder auch längerfristig für eine spezielle Aufgabe im Bereich Marketing & Sales den genau richtigen Profi sucht, dann hat das Unternehmen häufig ein Problem. Nicht selten fehlen intern Kapazitäten und Kontakte, um die Jobs schnell und erstklassig zu besetzen. Und allzu oft können auch die klassischen, breit aufgestellten Personaldienstleister nicht optimal helfen, da hier spezifische Erfahrung in der Marketingbranche fehlt. Diese Lücke füllt die Kommunikationsagentur Avantgarde. Seit einigen Jahren bereits arbeiten die Münchner in immer größerem Umfang in diesem Bereich, und ab sofort treten sie offiziell unter dem Namen Avantgarde Experts als Dienstleister für Recruiting und Personalmanagement auf.

Entstanden ist die Dienstleistung aus dem Bedarf der eigenen Kunden heraus. Vor allem im Bereich Sales & Marketing Support musste Avantgarde in den vergangenen Jahren immer wieder für Projekte ad hoc ganze Teams von Spezialisten zusammen- und bereitstellen oder auch Einzelkräfte für vakante Positionen beim Kunden finden.

Im Wesentlichen drei Modelle prägen dabei die Arbeitsorganisation: Entweder fungiert Avantgarde als Arbeitsvermittler und sucht für Unternehmen für ein permanent placement die passende Kraft, der Mitarbeiter wird dann vom Kunden angestellt. Oder es werden in Arbeitnehmerüberlassung projektweise – etwa für einige Monate – oder auch unbefristet Spezialisten von Avantgarde eingestellt und an den Kunden ausgeliehen, sprich für einen Arbeitseinsatz vor Ort beim Kunden gestellt. Daneben schließt Avantgarde für kurzfristigere, befristete Projekte auch Dienstverträge mit Freelancern und gibt diese Verträge an den Kunden weiter. In allen drei Varianten nimmt Avantgarde dem Kunden die Suche nach den genau richtigen Arbeitskräften sowie die mühsame Abwicklung der gesamten Vertragsverhandlungen ab. Bei Arbeitnehmerüberlassung und Dienstverträgen übernimmt die Agentur auch die Verantwortung, haftet für die Erbringung der Leistungen.

„Unternehmen können mit uns flexibel und schnell sowohl Ressourcen- als auch Skill-Engpässe ausgleichen“, sagt Alexander Böttcher, Geschäftsführer der zur Avantgarde-Gruppe gehörenden Avantgarde Sales & Marketing GmbH, zu der die Unit Avantgarde Experts gehört. „Es genügt ein Anruf, und am nächsten Tag hat der Kunde perfekte Kandidatenprofile auf dem Tisch.“ Nicht nur auf rund 25 Jahre Marketing- und inzwischen auch fünf Jahre Personalmanagement-Erfahrung greift Avantgarde dabei zurück. Auch und vor allem ist es ein hervorragendes Netzwerk aus tausenden Marketing-Freelancern und -Bewerbern, aus dem die Agentur schöpft.

Info: www.avantgarde.de

 

Der grüne Pool: Netzwerk für klimafreundliche Tagungen entsteht

In einem beispielhaften Zusammenschluss möchten Osnabrücker Veranstaltungszentren neue Maßstäbe im Bereich  „Green Meetings" setzen.  „Wir schaffen ein Netzwerk, indem wir miteinander und voneinander lernen, Veranstaltungen klimafreundlich auszurichten. Dabei streben wir an, für die Region einheitliche Mindeststandards zu etablieren“, erklärt Oliver Mix, Geschäftsführer von Osnabrück – Marketing und Tourismus (OMT), die das Projekt initiierte. Die Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU) fördert das Vorhaben mit rund 37.000 Euro.

Als erste Institutionen im Raum Osnabrück beteiligen sich die OsnabrückHalle, das Steigenberger Hotel Remarque, das Museum am Schölerberg mit dem Tagungszentrum „unter.Bau“, die Lagerhalle – Kultur & Kommunikation, das Zentrum für Umweltkommunikation (ZUK) der DBU sowie das van der Valk Hotel Melle-Osnabrück.

Die Schritte auf dem Weg zur umweltfreundlichen Veranstaltung sind vielfältig: Weniger Energie und Wasser verbrauchen, Abfälle minimieren und Papier einsparen. Die Anreise der Tagungsteilnehmer mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu organisieren und bei der Verpflegung auf nachhaltige und fair gehandelte Produkte zu setzen sind weitere Ansätze. Um künftig einheitliche Mindeststandards für die Osnabrücker
Veranstaltungszentren verabschieden zu können, soll im Rahmen des Projekts zunächst die Ausgangssituation der beteiligten Einrichtungen analysiert werden. Daraufhin würden individuelle Stufenpläne entwickelt, um die Maßnahmen in der Praxis zu verwirklichen. Regelmäßige Schulungen
des Personals und Treffen mit Experten ergänzten das auf zwei Jahre angelegte Programm.

Info: www.dbu.de

 

Vietnam Veranstalter mit neuer MICE Homepage

TransViet hat eine neue Homepage als Informationsplattform über Meetings, Kongresse, Incentive-Reisen und Events veröffentlicht. Informationen über die einzelnen Regionen, Städte und Aktivitäten sind derzeit in deutscher und zwei weiteren Sprachen verfügbar. Eine russische und japanische Version sind in Arbeit. Der vietnamesische DMC sieht sich in einer Verantwortung des Informationsgebers, da es bislang nur in wenigen Ländern Fremdenverkhrsämter des vietnamesischen Touristikamtes gibt. Auf den Internetseiten finden Unternehmen und Veranstaltungsagenturen Hinweise und Ideen für künftige Veranstaltungen in Vietnam.

Info: www.transviet.eu

 

Aus atlashotel wird carathotel Basel

Das atlashotel Basel steht schon seit Ende der achtziger Jahre im Verbund der Hotelgruppe carathotels. Und nun wird aus dem Haus auch namentlich das carathotel Basel.

Gleichzeitig mit der Umbenennung präsentiert sich das Hotel in der Nähe von Basel in neuem Glanz. Alle 162 Zimmer auf den zehn Etagen des Hotels wurden renoviert und modernisiert. Das hoteleigene Restaurant Hazienda wurde komplett umgebaut. Die Bar im Kolonialstil lädt zum Feiern ein und verfügt darüber hinaus über einen großen Flatscreen, auf dem sich die Gäste gemeinsam wichtige Sportübertragungen ansehen können.

Geschäftsreisenden wird die Möglichkeit geboten, Konferenzen und Tagungen mit bis zu 120 Personen ausrichten zu lassen. Das Hotel verfügt dafür über die Räumlichkeiten und moderne Technik. Das Hotel wurde von der MICE AG als kodexkonformes Business-Conference-Hotel für Tagungen und Fortbildungen in der Pharmabranche zertifiziert.

Das carathotel Basel feiert in diesem Sommer sein 25-jähriges Bestehen und bietet seinen Gästen aus diesem Anlass attraktive Arrangements und Angebote an.

Info: www.carat-hotel-basel.de

 

„World of Golf“ parallel zur Travelexpo in Luzern

Für den Relaunch der Schweizer Golfmesse „World of Golf" (WoG), hat Zindel Golf mit der Travelexpo in Luzern und der Eventagentur AlphaBlue die passenden Partner gefunden. Gleichzeitig wird in Luzern ein neues Event-Konzept vorgestellt, mit einheitlichem Corporate Design und eigener Show Bühne.

In zwei Hallen und auf rund 3.000 Quadratmetern Ausstellerfläche präsentiert sich die World of Golf parallel zur Travelexpo Luzern vom 7. bis 9. Januar 2011. Darüber hinaus bietet sich den Fachbesuchern die Möglichkeit, konkret Informationen zum Thema Golfsport und Verkauf von Golfreisen zu erhalten.

Info: www.worldofgolf.ch

 

Gabriele Schwager wird neue Projektleiterin der Composites Europe

Gabriele Schwager (51) wird neue Projektleiterin der Composites Europe. Sie tritt damit die Nachfolge von Michael Köhler an, der innerhalb von Reed Exhibitions Deutschland die Leitung der Aluminium, Weltmesse und Kongress, übernommen hat.

Die gebürtige Düsseldorferin verfügt über langjährige Erfahrungen im internationalen Messe- und Eventgeschäft: Elf Jahre davon in Australien, wo sie unter anderem den Auslandsvertrieb der Köln Messe leitete und mit einer inhabergeführten Agentur speziell im internationalen Durchführungsgeschäft tätig war. Zwischenzeitlich war Gabriele Schwager für die weltweiten Messebeteiligungen eines Unterhaltungskonzerns verantwortlich. Mit der Rückkehr an den Rhein schließt sich der Kreis ihrer bisherigen Karriere. Denn ihre Messe-Wurzeln hat die Sprachwissenschaftlerin bei der Messe Düsseldorf, für die sie Mitte der 80er Jahren tätig war.

Info: www.composites-europe.com

 

Intersolar Europe 2010: news aktuell ist offizieller Pressepartner

Die dpa-Tochter news aktuell ist auch 2010 offizieller Pressepartner der Intersolar Europe. Über 1.800 Aussteller haben sich zur weltweit größten Fachmesse der Solarwirtschaft angemeldet. Als Pressepartner bietet news aktuell allen Ausstellern die Möglichkeit, Presseinformationen über das Netzwerk der dpa-Tochter an nationale und internationale Medien sowie soziale Netzwerke wie Facebook, Flickr oder Youtube zu verbreiten. Zusätzlich erscheinen die Meldungen auf dem Messeticker des Veranstalters und im Presseportal der dpa-Tochter.

Als Pressepartner unterstützt news aktuell Aussteller mit unterschiedlichen Medienverteilern und Verbreitungswegen für Presseinformationen und stellt so sicher, dass die richtigen Journalisten und Medien, national wie international, erreicht werden.

Info:www.newsaktuell.de

 

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.