Interviews

Umfassende Software-Lösungen, die funktionieren: Die Bradler GmbH

Bradler GmbH, Firmengebäude, Unternehmensgebäude, Interview, SAP Business ByDesign

Eine zentrale Steuerung aller Unternehmensbereiche wünschen sich zwar viele Mittelständler; oft scheitern sie jedoch an dem Versuch, ein solches System letztlich auf die Beine zu stellen. Das ist genau der Punkt, an dem die Bradler GmbH ansetzt: Mithilfe modernster Technologie räumt sie den Unternehmen die Steine aus dem Weg zum unternehmerischen Erfolg. Unsere Redaktion hat mit Julian Bradler von der Bradler GmbH gesprochen und sich über das Unternehmen und insbesondere zur Software-Lösung SAP Business ByDesign ausgetauscht.

Warum gerade Mittelständler sich SAP Business ByDesign ansehen sollten – Interview mit Julian Bradler

Schönen guten Tag Herr Bradler, bitte stellen Sie die Bradler GmbH kurz vor.

2007 gegründet, blickt die das Unternehmen auf eine nun zehnjährige eigene Expertise im SAP-Umfeld zurück. Unser Hauptaugenmerk liegt auf SAP-Consulting und Schulungen, Projektmanagement sowie Softwareentwicklung. Dabei haben wir uns auf mittelständische Unternehmen spezialisiert. Seit 2015 fokussieren wir uns vollständig auf die Software-Lösung SAP Business ByDesign.

Julian Bradler, Portrait, Bradler GmbH, SAP Business ByDesign
Julian Bradler im Interview: SAP Business ByDesign ist der unternehmerische Schwerpunkt der Bradler GmbH. Er selbst verfügt unter anderem über mehrere Jahre Erfahrung als SAP-Berater und Projektleiter. (Bild: © Julian Bradler)

Gerade für mittelständische Unternehmen ist SAP Business ByDesign hochinteressant. Wie würden Sie die Kernfunktionen dieser Software-Lösung beschreiben?

Bei SAP Business ByDesign handelt es sich um eine umfassende Steuerung für das ganze Unternehmen. Die zentralen Überpunkte müssen deshalb ganz klar Finanzmanagement, Personalverwaltung, Projektmanagement, Einkauf, SCM und CRM heißen.

Daneben stehen allerdings auch integrierte Echtzeit-Analysen zur Verfügung, die zusätzlich in unterschiedlichen Formaten ausgegeben werden können. Zu diesen grundlegenden Bereichen kommen die Self-Services hinzu: administrative wie tägliche Aufgaben gleichermaßen können direkt von der Startseite aus gesteuert werden. Die Verwaltung von Tätigkeiten, Arbeitszeiten, persönlichen Daten aber auch Spesen beispielsweise wird hier enorm vereinfacht.

Wie gut sind denn all die verschiedenen Bereiche miteinander vernetzt?

Zunächst einmal gliedert sich jeder einzelne Bereich im Detail auf. Die Integration zwischen den Bereichen zur Automatisierung von Abläufen ist bereits im System angelegt. Indem beispielsweise ein Monteur seine Arbeitszeit erfasst, verfügt die Buchhaltung automatisch über alle notwendigen Daten und Angaben zur automatischen Rechnungserstellung. Das ist allerdings nur ein Bruchteil dessen, was das System leisten kann – und nur ein Beispiel für die nahtlose Verzahnung der verschiedenen Unternehmensbereiche.

Einer der unbestritten größten Vorteile von SAP Business ByDesign ist die hohe Flexibilität. In welcher Hinsicht handelt es sich denn konkret um eine flexible Software-Lösung, gerade für mittelständische Unternehmen?

Die Flexibilität von SAP Business ByDesign steht an erster Stelle. Denn nichts ist so beständig wie die Veränderung – und das ist besonders wahr für mittelständische Unternehmen! Um dem SAP-Kunden möglichst großen Komfort und besten Service zu bieten, kann SAP Business ByDesign als On-Demand-Lösung einfach über das Internet genutzt werden. So können wir Ihnen nicht nur maximale Flexibilität garantieren, sondern setzen sie auch konsequent um: Das System ist immer auf dem neuesten Stand – und kann je nach Veränderungen innerhalb Ihres Unternehmens erweitert und angepasst werden. Das gilt im Übrigen auch für die geographische Umgebung des Unternehmens. Sollten sich relevante Vorschriften, Gesetze oder Standards ändern, wird Ihr System automatisch aktualisiert, sodass Sie wirklich immer und in jeder Hinsicht auf dem neuesten Stand bleiben.

Die Software-Lösung SAP Business ByDesign verspricht ein hohes Potenzial an Einsparungen. Wie hoch ist dieses Potenzial denn wirklich?

Ein wichtiger Faktor ist hierbei die Frage nach der IT: Die Einrichtung einer eigenen IT-Abteilung in Unternehmen nimmt enorm viele Ressourcen in Anspruch. Mit SAP Business ByDesign werden den Kunden erprobte, mehrfach abgesicherte und leistungsstarke IT-Strukturen kostengünstig zur Verfügung gestellt. Der Aufwand zur Wartung beispielsweise entfällt vollkommen. Insofern berichteten unsere Kunden von erheblichen Einsparungen. Hinzu kommt die sehr hohe Systemstabilität, dank des professionellen Betriebs im SAP-Rechenzentrum.

Zudem sind alle Prozesse einfach und zentral steuerbar. Durch genau diese einfache Handhabung bleibt jedem Mitarbeiter mehr Zeit für die unternehmenskritischen Prozesse. Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch die Möglichkeit zum kostenlosen Testen der Software-Lösung an. Dabei stehen Ihnen verschiedene Testszenarien zur Auswahl, die Ihnen Einblick in jede einzelne Rolle im System bieten.

Julian Bradler, Portrait, Bradler GmbH, SAP Business ByDesign
Geschäftsführer Julian Bradler blickt auf eine umfangreiche Berufserfahrung mit SAP und SAP Business ByDesign zurück. (Bild: © Julian Bradler)

Vielen Dank, Herr Bradler, für die interessanten Ausführungen über die Bradler GmbH und Ihrem Ansatz, wie Sie gerade mittelständischen Unternehmen SAP Business ByDesign ihre Arbeit dank einer umfassenden Software-Lösung enorm erleichtern! Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und Alles Gute für die Zukunft!

Das Interview führte Beate Greisel, Redakteurin des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO.

Über Julian Bradler

Julian Bradler ist Diplom-Betriebswirt und Geschäftsführer des Beratungshauses Bradler GmbH, welches sich auf Beratungs- und Softwarelösungen für SAP Cloud Solutions, insbesondere SAP Business ByDesign, spezialisiert hat.

Die Bradler GmbH berät nationale und internationale Kunden bei der Implementierung und Optimierung von SAP-Systemen. Darüber hinaus bietet das Unternehmen Schulungen sowie Softwareentwicklungsleistungen an.

Vor der Gründung des Unternehmens im Jahr 2007 war Julian Bradler fünf Jahre als SAP-Berater und Projektleiter sowie drei Jahre als SAP-Produktmanager für SAP in Walldorf tätig.

Beate Greisel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.