Management

Umsatzsteuer-Vorauszahlungen 2012 – Dauerfristverlängerung

Auch in diesem Jahr können wieder Unternehmer, die ihre Umsatzsteuer-Voranmeldungen monatlich übermitteln, die Fristverlängerung für 2012 in Anspruch nehmen. Dies ist für Unternehmen möglich, die bereits für 2011 einen Antrag gestellt hatten oder dies erstmals bis zum 10. Februar 2012 machen werden. Die Voranmeldung und die Vorauszahlung sind dann für den Monat Januar 2012 am 10. März 2012, für den Monat Februar 2012 am 10. April 2012 usw. fällig. Unternehmen müssen eine Sondervorauszahlung in Höhe eines Elftels der Summe der Vorauszahlungen für 2011 leisten und diese bis zum 10. Februar 2012 überweisen.

Sog. Viertelsjahreszahler brauchen keine Sondervorauszahlung leisten. Hier gil die für ein Kalenderjahr genehmigte Fristverlängerung für die folgenden Kalenderjahre bis auf Widerruf weiter. Bei erstmaligem Antrag muss die Fristverlängerung bis zum 10. April 2012 beim Finanzamt gestellt werden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.