Wirtschaft

Uniplan, FIFA-Frauen-WM, trendhouse, Intern. Advertising Association

Meldungen des Tages (13.05.2010) präsentiert vom BlachReport:

 

Uniplan inszeniert WM der Frauen

In einem Pitch konnte sich Uniplan gegen mehrere Wettbewerber durchsetzen und erhielt den Zuschlag für die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 und die FIFA U-20-Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2010. Uniplan ist nun für die Konzeption und Realisation der Eröffnungs- und Schlussfeier sowie der Siegerehrungen verantwortlich.

Die Agentur entwickelte für die Feierlichkeiten ein Konzept, das die Zuschauer auf spielerische Weise einbindet. Unter dem Motto „20Elf von seiner schönsten Seite“ findet die FIFA Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2011 in verschiedenen Stadien in ganz Deutschland statt. Die Eröffnungsfeier wird im Olympiastadion in Berlin zelebriert, die Schlusszeremonie und Pokalübergabe erfolgen in der Commerzbank-Arena in Frankfurt am Main. Die FIFA-U-20 Frauen-Weltmeisterschaft Deutschland 2010 wird schon im Sommer dieses Jahres ausgetragen. Das Opening findet in Bochum statt, das Closing und die Pokalübergabe werden in Bielefeld begangen.

Info: www.uniplan.com

 

trendhouse mit „Servicequalität Deutschland“ zertifiziert

Trendhouse EventMarketing ist als eine der ersten Event Agenturen in Deutschland mit der Auszeichnung der „Servicequalität Deutschland" zertifiziert worden. Um Dienstleistungsbetriebe besser kennzeichnen zu können gibt es seit 2006 die Servicequalität Deutschland Initiative. Dabei werden Betriebe mit dem „Q“ zertifiziert, die sich in besonderem Maße im Bereich der Servicequalität engagieren. Um dieses Zertifikat zu erhalten und auch in Zukunft zu bewahren, musste sich die Agentur einer Prüfung unterziehen und wird nun alljährlich an den festgelegten Qualitätsstandards gemessen.

Info: www.trendhouse.de

 

MC unterstützt 42. World Congress der IAA

Vom 12. bis 14. Mai 2010 lädt die International Advertising Association (IAA) zum 42. World Congress nach Moskau. Unter dem diesjährigen Motto „Change: Consequences" bringt die Konferenz Branchenkenner zusammen, um den internationalen Wissens- und Ideenaustausch zu intensivieren und Zukunftsszenarien der Werbe- und Kommunikationsbranche zu diskutieren.

Als offizieller Sponsor des World Congress übernimmt Media Consulta (MC) für die IAA verschiedene PR-Leistungen wie den europaweiten Versand von Pressemitteilungen in mehreren Sprachen sowie den Aufbau internationaler Medienkontakte. Darüber hinaus hat MC Russland die IAA im Vorfeld der Konferenz bei der Sicherung des Kremls als Tagungsort unterstützt und konnte Russlands Präsidenten Dmitry Medwedew für ein Grußwort gewinnen. Der IAA World Congress wartet mit Vorträgen und Diskussionen von Referenten wie Sir Martin Sorrell, Chief Executive Officer von WPP, und Marc Pritchard, Chief Marketing Officer von Procter & Gamble, auf.

Info: www.iaamoscow2010.com , www.media-consulta.com

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.