Gesundheit

Video: Was man über Genmanipulation wirklich wissen muss

Pflanzen in Regenzglaesern als Symbol fuer Genmain ein Thema das oft bei Diskussionen um Genmanipulation vorkommt

Wenn wir über Genmanipulation diskutieren, dann stehen meist Fragen rund um unsere Ernährung im Mittelpunkt. Welche Auswirkungen hat Genmais oder haben Gentomaten auf unsere Gesundheit? Nicht ohne Grund. Die Vereinten Nationen haben bereits vor Jahren bestätigt, dass Gentechnik gesundheitsgefährdend ist. Clustered Regularly Interspaced Short Palindromic Repeats, kurz CRISP, hat die Diskussionen um die Möglichkeiten der Genamanipulation neu entfachen lassen. In der ZEIT zum Beispiel fragt Autorin Thea Dorn sich und uns: „CRISP – Wo bleibt der Aufschrei?“ Die Möglichkeiten jedenfalls scheinen enorm. Den mit CRISP kann man das Mammut wieder auferstehen lassen, menschliche Embryonen manipulieren oder eine uns, den Menschen, gefährlich anmutende Spezies ausrotten. Wie damit umgehen? Im folgenden Video klärt Biologin Ellen Jorgensen über die Mythen und Wirklichkeiten von CRISPR auf. Ohne Übertreibungen und so, dass auch wir Nichtwissenschaftler es verstehen.

Genmanipulation: Die Chancen und Risiken von CRISPR

(Quelle: TED / YouTube)

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.