Panorama

Was geschah vor … Jahren? Heute: der 01. April

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau – in den Jahren zuvor – zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weit reichender Erfindungen. Heute: der 01. April.

 

Wirtschaft:
1814: In London wird die erste gasbetriebene Straßenbeleuchtung eingesetzt.
1867: In Paris öffnet die auf einem Beschluss Kaiser Napoleons III. basierende insgesamt vierte Weltausstellung ihre Tore. Die erste Weltausstellung hatte 1851 in London stattgefunden.
1876: Benno Orenstein und Arthur Koppel gründen ein Maschinenbau-Unternehmen, das sich als Orenstein & Koppel einen Namen macht.
1881: Mit 48 Teilnehmern wird das erste Telefonnetz Deutschlands in Berlin in Betrieb genommen.
1891: In Chicago gründet William Wrigley junior die Seifen- und Backpulverfirma Wm. Wrigley Jr. Company. The Wrigley Company ist mittlerweile der weltgrößte Hersteller von Kaugummi.
1900: Die Briefzustellung in Deutschland wird als Monopol der Reichspost anvertraut, die private Beförderung örtlicher Sendungen verboten.
1905: Mit dem preußischen Wassergesetz wird der Bau des Mittellandkanals zwischen Rhein und Elbe beschlossen (vollständige Fertigstellung 1938).
1924: Die belgische Fluglinie Sabena führt ihren ersten kommerziellen Flug durch. Er führt von Rotterdam nach Straßburg mit Zwischenstopp in Brüssel.
1928: Hub van Doorne gründet in Eindhoven ein Unternehmen, aus dem der Automobilproduzent DAF hervorgeht (heute LKW-Produzent).
1934: Durch den Zusammenschluss dreier Eisenbahnunternehmen auf der dänischen Ostseeinsel Bornholm entstehen Die Bornholmer Eisenbahnen.
1938: In der Schweiz wird erstmals der von der Firma Nestlé hergestellte Instantkaffee Nescafé verkauft.
1941: Das Gemeinschaftswerk der Deutschen Arbeitsfront (GW) übernahm unter dem Firmenmantel der GEG den Geschäftsbetrieb von Konsumgenossenschaften und ihren Großeinkaufsgesellschaften.
1955: Die Deutsche Lufthansa nimmt mit vier Convair CV 340-Maschinen den seit Kriegsende ruhenden Linienflugverkehr in Westdeutschland wieder auf.
1976: Die drei Mitglieder des Homebrew Computer Clubs (ein Verein computerinteressierter Hobbybastler in den USA), Steve Jobs, Steve Wozniak und Ron Wayne, gründen das Unternehmen Apple und stellen ihren ersten Computer vor, den ersten Einplatinen-Computer Apple I.
1997: Die deutschen Stahlkonzerne Thyssen und Krupp-Hoesch fusionieren zur ThyssenKrupp AG.
2000: Für britisches Rindfleisch wird die XEL-Kennung vorgeschrieben.

 

Wissenschaft und Technik:
378 v. Chr.: Babylonische Astronomen protokollieren ihre Beobachtungsergebnisse der Mondfinsternis vom 1. April (15. Addaru II).
1790: Der deutsch-britische Astronom William Herschel entdeckt bei Himmelsbeobachtungen die Balkenspiralgalaxie NGC 3079.
1893: Das Gesetz betreffend die Einführung einer einheitlichen Zeitbestimmung tritt in Kraft. Damit wird die „mittlere Sonnenzeit des fünfzehnten Längengrades östlich von Greenwich“ als einheitliche Uhrzeit in ganz Deutschland eingeführt. Zweck ist die genaue Regulierung des Fahrplanes der Eisenbahn.
1910: Das Institut für Vogelforschung wird als Vogelwarte Helgoland innerhalb der Preußischen Biologischen Anstalt auf Helgoland gegründet. Sein Aufgabenschwerpunkt ist die Erforschung des Vogelzugs auf der einzigen deutschen Hochseeinsel
1939: In Wilhelmshaven läuft das größte deutsche Schlachtschiff Tirpitz in Anwesenheit Adolf Hitlers vom Stapel und wird von der Tochter des Namensgebers, Inge von Hassel, getauft. Das Schiff der Bismarck-Klasse ist bis heute das größte jemals in Europa vollendete Kriegsschiff. Die Tirpitz wurde am 12. November 1944 bei einem Luftangriff der Royal Air Force im Sandnessund zum Kentern gebracht.
1960: In den Vereinigten Staaten wird der erste Satellit der TIROS-Serie gestartet. Tiros 1 hilft zur Bestimmung und Vorhersage der Großwetterlage und überträgt Aufnahmen der Wolkendecke zur Erde.
1972: Das US-Unternehmen Intel stellt seinen ersten 8-Bit-Prozessor, den Intel 8008, vor.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.