Panorama

Was geschah vor … Jahren? Heute: der 20. Januar

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau – in den Jahren zuvor – zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weitreichender Erfindungen. Heute: der 20. Januar.

 

Wirtschaft:
1841: Großbritannien besetzt im Ersten Opiumkrieg gegen China die strategisch herausragend gelegene Insel Hongkong (1841: 7.500 Einwohner). 1997 wurde die britische Kronkolonie an der Mündung des Perlflusses an China zurückgegeben. Seit dem ist die Insel eine Sonderwirtschaftszone im Reich der Mitte und zählt zu einer der teuersten Städte der Welt (BIP pro Kopf 2008: 42.000 US-Dollar; 7 Mio. Einwohner).
1885: Als erste Achterbahn der USA (auf Coney Island) lässt sich der US-Amerikaner LaMarcus Adna Thompson den „Gravity Pleasure Switch Back Railway“ patentieren. Die Grundidee dieses Vergnügungsfahrgeschäfts liegen in Russland des 16. Jahrhunderts.
1998: In dem Central Business District, dem Geschäftsviertel von Auckland (1,3 Mio. Einwohner), Neuseeland, fiel rund fünf Wochen der Strom aus. Der Stadtteil wurde über lediglich vier zum Teil stark veraltete Stromleitungen versorgt. Als zwei davon witterungsbedingt versagten, brachen auch die beiden anderen zusammen. In der folgenden fünfwöchigen Stromkrise fanden Stromgeneratoren reißenden Absatz.

 

Wissenschaft und Technik:
1699: Der „Sonnenkönig“ und Inbegriff des Absolutismus, Ludwig XIV., gibt der bislang informellen „Académie des sciences“ ihr erstes Reglement. Sie erhält den Titel einer Académie royale und wird im Louvre angesiedelt. Die Einrichtung war 33 Jahre zuvor von Jean-Baptiste Colbert gegründetet worden.
1778: Der britische Seefahrer und Entdecker James Cook betritt auf seiner dritten Südseereise erstmals den legendären Strand „Coconut Beach“ auf Kauaʻi (Hawaii).
1819: In Frankfurt a.M. wird unter maßgeblichem Einfluss des Reichsfreiherrn Heinrich Friedrich Karl vom Stein die wissenschaftliche „Gesellschaft für Deutschlands ältere Geschichtskunde“ gegründet. Sie editiert in den Folgejahren die Monumenta Germaniae Historica (historische Dokumente und mittelalterliche Quelltexte).
1840: Eine von Jules Dumont d’Urville angeführte Antarktisexpedition entdeckt Adelieland. Die daraus resultierenden französischen Gebietsansprüche wurden jedoch durch den auch von Frankreich unterzeichneten Antarktisvertrag ausgesetzt (seit 1961 in Kraft).
1959: Der Erstflug der Vickers Vanguard, des (vorerst) letzten großen europäischen Passagierflugzeugs mit Propellerantrieb, findet statt. Im gleichen Jahr traten allerdings auch die ersten Passagierjets in Erscheinung. Die Produktion der Vickers Vanguard wurde daraufhin 1962 eingestellt, insgesamt wurden nur 43 Maschinen hergestellt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.