Panorama

Was geschah vor … Jahren? Heute: der 21. Februar

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau – in den Jahren zuvor – zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weit reichender Erfindungen. Heute: der 21. Februar.

 

Wirtschaft:
1828: Mit der „Cherokee Phoenix“ erscheint die erste von Indianern herausgegebene Zeitung in New Echota, der Hauptstadt der Cherokee-Nation im heutigen US-Bundesstaat Georgia.
1842: John James Greenough erhält in den USA das erste US-Patent auf eine Nähmaschine. Sie ist auch zur Lederverarbeitung geeignet.
1878: New Haven (Connecticut) verfügt über das weltweit erste Verzeichnis der Telefonteilnehmer. Es umfasst 50 Einträge.
1925: Die erste Ausgabe des von Harold Ross gegründeten US-amerikanischen Magazins „The New Yorker“ erscheint.
1935: Der Pariser Parfümeur Armand Petitjean gründet Unternehmen Lancôme, das für seine exzellenten Parfüms bekannt wird. Die Luxusmarke wird 1964 von dem L’Oréal-Konzern gekauft.
1946: Die erste Ausgabe der überregionalen deutschen Wochenzeitung „Die Zeit“ erscheint mit einer Auflage von 25.000 Exemplaren.
1996: Die Bremer Traditionswerft Vulkan stellt einen Vergleichsantrag, der Konkurs folgt wenige Monate später.
2000: Die erste Ausgabe der „Financial Times Deutschland“, Schwesterblatt der Financial Times, erscheint unter der Aufsicht des britischen Gründungschefredakteurs Andrew Gowers und unter Geschäftsführung von Michael Rzesnitzek.

 

Wissenschaft und Technik:
1811: Die Philosophical Transactions of the Royal Society dokumentieren einen Beitrag von Humphry Davy über Experimente im Vorjahr. Er kommt danach zur Erkenntnis, dass Chlor ein eigenes chemisches Element sei.
1832: Eine englische Antarktis-Expedition unter John Biscoe entdeckt die dem Grahamland auf der Antarktischen Halbinsel vorgelagerten Inseln.
1946: Gründung der Arbeitsgemeinschaft für zeitgemäßes Bauen e. V., Bauforschungsinstitut der Bundesrepublik Deutschland, in Kiel
1947: Der Physiker Edwin Herbert Land entwickelt gemeinsam mit der Firma Polaroid in New York die erste Sofortbildkamera.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.