Panorama

Was war vor …Jahren? der 18. Juli

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau in den Jahren zuvor zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weit reichender Erfindungen. Heute: der 18. Juli.

Wirtschaft:
1905: Die erste Eisenbahnlinie der deutschen Kolonie Togoland, die Küstenbahn Lome–Anecho, wird dem Verkehr übergeben.
1949: Die Freiwillige Selbstkontrolle der Filmwirtschaft (FSK) erhält den ersten Film zur Begutachtung unter Jugendschutzaspekten vorgelegt.
1968: Die Firma Intel Corporation wird gegründet. Intel ist vor allem für PC-Mikroprozessoren bekannt, bei denen das Unternehmen weltweit einen Marktanteil von ungefähr 80 % hält. Außerdem produziert Intel diverse weitere Arten von Mikrochips für Computer, zum Beispiel Chipsätze für Mainboards („Intel ICH“, „Intel GMA“), WLAN und Netzwerkkarten sowie Embedded CPUs und Flash-Speicher

Wissenschaft und Technik:
1796: Alois Senefelder erfindet die Lithografie, ein Flachdruckverfahren.
1849: In Montevideo wird die Universidad de la República gegründet, die erste öffentliche Hochschule Uruguays.
1877: Thomas Alva Edison gelingt zum ersten Mal eine Ton aufzeichnung auf einer mit Stanniol bespannten Stahlwalze (Phonograph).
1898: Marie und Pierre Curie berichten über die Entdeckung eines neuen Elements, das sie Polonium nennen.
1938: Auf Grund eines „Navigationsfehlers“ landet der Flugpionier Douglas Corrigan auf seinem Flug von New York nach Kalifornien stattdessen in Irland. Er erhält für diesen Atlantikflug den Spitznamen „Wrong Way“.
1942: Der erste einsatzfähige Düsenjäger der Welt, die Me 262, macht seinen Jungfernflug.
1952: Die deutsche Fulbright-Kommission wird gegründet. Sie ermöglicht mit dem Fulbright-Programm über Stipendien Studenten und Akademikern Studienaufenthalte in den USA und vice versa in Deutschland.
1966: Die Gemini 10-Mission startet mit John Young und Michael Collins an Bord.
1980: Indien startet als sechstes Land eine Rakete und bringt einen Satelliten ins All.

 

(Quelle: Wikipedia)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.