Panorama

Was war vor …Jahren? der 27. Juni

Auf AGITANO lassen wir täglich die Wirtschaftsgeschichte wieder aufleben. In einem kurzen Überblick zeigen wir, was sich auf den Tag genau in den Jahren zuvor zugetragen hat. Einflussreiche Eckdaten des Wirtschaftsgeschehens werden genauso in Erinnerung gerufen, wie Pioniertaten großer Erfinder und Durchbrüche weit reichender Erfindungen. Heute: der 27. Juni.

 

Wirtschaft:
1854: Der kanadische Geologe Abraham Gesner erhält für seine Erfindung des Kerosins in den Vereinigten Staaten Patentschutz.
1873: Die Brauerei Beck & Co. (Beck’s) wird in Bremen von Lüder Rutenberg, Braumeister Heinrich Beck und dem Kaufmann Thomas May als Kaiserbrauerei Beck & May gegründet. Sie gehört seit 2002 zur belgischen Interbrew-Gruppe, die nach Fusionen seit Ende 2008 unter der Firma Anheuser-Busch InBev auftritt.
1893: Im Zuge der Wirtschaftskrise 1873–1895 kommt es in New York City zum Zusammenbruch der dortigen Börse.
1964: In Frankreich entsteht orientiert an der britischen BBC die öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt Office de Radiodiffusion Télévision Française (ORTF).
1972: Der Unterhaltungselektronik- und Automatenhersteller Atari wird von Nolan Bushnell und Ted Dabney gegründet. Atari gilt als technologische Keimzelle und Vorreiter vieler Entwicklungen der Kommunikationsbranche in der heutigen Zeit.

 

Wissenschaft und Technik:
1919: Die Comenius-Universität in Bratislava wird gegründet. Sie ist nicht nur die älteste rein slowakischsprachige Universität, sondern mit ungefähr 20.000 Studenten auch die größte des Landes.
1954: Das nahe Moskau gelegene Kernkraftwerk Obninsk, das erste kommerzielle Kernkraftwerk der Welt, beginnt mit dem Einspeisen von Strom in das sowjetische Stromnetz. Der Reaktor АМ-1 hatte eine Bruttoleistung von 6 MW. Die Nettoleistung betrug 5 MW, die thermische Leistung 30 MW. Es handelte sich um einen Prototyp, der Graphit und Wasser als Moderator verwendete und wassergekühlt war. Der Reaktor wurde am 29. April 2002 endgültig stillgelegt.
2007: Der ägyptische Kultusminister Farouk Hosny teilt versammelten Medienvertretern mit, dass eine 1903 entdeckte und unbeachtet gebliebene Mumie von Archäologen zweifelsfrei als jene der Pharaonin Hatschepsut identifiziert ist. Nach ägyptischer Chronologie regierte sie etwa von 1479 bis 1458 v. Chr.

 

(Quelle: Wikipedia)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.