Internet

Webinare: Wenn die Welt zum Dorf wird

Sabine Piarry, Profilbild 1
Sabine Piarry (Bild: © privat)

Tagtäglich erhalten wir Einladungen zu Webinaren unterschiedlichster Art. Sei es zur Kundengewinnung, zur Umsatzsteigerung, zu Finanzprodukten, zu Social Media-Kursen oder einfach nur zu Persönlichkeitsthemen. Die Bandbreite und die Vielfalt scheint astronomische Ausmaße angenommen zu haben. Jedoch begeistern nur wenige Webinare wirklich die Teilnehmer und Zuhörer. Sabine Piarry, Expertin für Webinare und Vernetzungsspezialistin, hält im Rahmen der nächsten Woche stattfindenden WebConference „Webinare & Online Meetings“ ein Online-Seminar mit dem Titel „Mit spannenden Webinaren Teilnehmer begeistern“. Und genau zu diesem Thema haben wir mit ihr im Vorfeld gesprochen.

=> Hier finden Sie das ausführliche Programm zur WebConference Webinare & Online Meetings.

=> Hier geht es zur Anmeldung für die WebConference „Webinare & Online Meetings“.

 

Interview mit Sabine Piarry zum Thema „Spannende Webinare“

Schönen Guten Tag Frau Piarry, Sie sind Vernetzungsspezialistin und Webinarexpertin. Warum sind Webinare aktuell so beliebt?

Webinare erfreuen sich großer Beliebtheit, weil dadurch die Welt zum Dorf wird. Jeder kann an einem Webinar teilnehmen, ob gerade im Urlaub auf den Bahamas oder während einer Geschäftsreise in Thailand. Bereits Millionen von Studenten nehmen weltweit via Webinare an einem Hochschul-Seminar teil. Damit eröffnen sich für Lernwillige ganz neue Möglichkeiten und regionale Nachteile werden aufgehoben. Die junge Generation mit einem veränderten Lernverhalten wird auch das spätere Berufsleben massiv prägen. Webinare haben nicht nur eine große Reichweite und ersetzen das herkömmliche Lernen. Sie sind im Vergleich zu Präsenzveranstaltungen einfach und kostengünstig zu organisieren.

Für welchen Einsätze eignen sich Webinare?

Neben dem Lernen eignen sich Webinare auch gut für Vorträge, Lesungen, interaktive Workshops und Webkonferenzen. Blended Learning – die Kombi von Offline- und Online-Lernen – wird immer beliebter, um Seminare wirksamer zu gestalten.

Haben wir schon einen gewissen Sättigungsgrad im Webinarmarkt erreicht oder gibt es noch genügend Platz für neue Protagonisten unterschiedlicher Art?

Meiner Einschätzung nach sind wir von einer Sättigung weit entfernt. Wir haben gerade die erste Welle der Begeisterung hinter uns. Jetzt geht es um das sinnvolle Implementieren in Unternehmensprozesse und in die Kommunikationskanäle. Webinare können für Firmen und auch Einzelunternehmer eine Marketingstrategie zur Akquise von Neukunden sein, besonders im Bereich der Seminare und Coaching-Programme.

Sie haben umfangreiche Erfahrung in der Gestaltung und Durchführung von Webinaren. Welche Fehler kommen aus Ihrer Sicht bei Webinaren relativ häufig vor?

Sich zu wenig Zeit gönnen, um sich mit Technik und Webinarkonzepten vertraut zu machen. Um es überspitzt zu sagen: Man möchte schon die ersten Aufträge an Land gezogen haben, bevor man mit Webinaren wirklich durchstartet. Webinare benötigen eine Experimentierphase, um zu reifen. Einige Monate sollten Sie sich dabei unbedingt gönnen, um Ihren persönlichen Erfolgsschlüssel zu finden.

Was sind die Erfolgskriterien für (sehr) gute Webinare?

Die Ergebnisse einer Umfrage schauen wir uns im Webinar an. Eines vorab: Wer gut sprechen kann, starke Inhalte schön und ansprechend aufbereitet und auch noch multitaskingfähig ist, beispielsweise durch das im Auge behalten der Kommentare im Chat, spielt auf hohem Niveau.

Was können die Teilnehmer bei Ihrem Themenslot „Mit spannenden Webinaren Teilnehmer begeistern“ am Dienstag, 24. Juni 2014, von 10:00 bis 11:00 Uhr, erwarten? Welche Inhalte werden Sie hier ansprechen? 

Wir schauen uns gemeinsam an, was Webinare spannend macht. Nicht nur theoretisch, sondern ganz praktisch mit vielen Beispielen.

Frau Piarry, vielen Dank für das interessante Gespräch und wir freuen uns auf Dienstag, 24. Juni 2014 und Ihren Beitrag im Rahmen der WebConference „Webinare & Online Meetings“.

Das Interview mit Sabine Piarry führte Oliver Foitzik (Herausgeber des Wirtschafts- und Mittelstandsmagazins AGITANO).

 

WebConference „Webinare & Online Meetings“ am 24./25. Juni 2014

WebConference, Webinare, Online Meetings, Webinar
Partner und Sponsoren der WebConference „Webinare & Online Meetings“ – Bild: (c) AGITANO

Unter dem Motto „1 Thema – 2 Tage – 10 Experten“ führt AGITANO am Dienstag, 24. Juni 2014 und Mittwoch, 25. Juni 2014 – jeweils von 09:45 bis 16:30 Uhr – die WebConference „Webinare & Online Meetings“ – in Kooperation mit Webinarfuchs Sabine Piarry – durch.

=> Hier finden Sie das ausführliche Programm zur WebConference Webinare & Online Meetings.

=> Hier geht es zur Anmeldung für die WebConference „Webinare & Online Meetings“.

 

Zur Interviewpartnerin

Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry
2003 hat sich Sabine Piarry ihren Lieblingsberuf geschaffen und arbeitet hauptberuflich als Vernetzungsspezialistin (Bild: © privat).

Referentin Sabine Piarry – Expertin für Webinare und Vernetzung

Möchten Sie leichter und schneller die passenden Kontakte finden? Ob neue Kunden, Seminarteilnehmer oder starke Kooperationspartner. Mit dem passenden Blickwinkel und gewusst wie funktioniert es. Vernetzungsspezialistin Sabine Piarry hilft Ihnen schnell und sicher die passenden Kontakte zu finden. Ihre Leidenschaft ist Menschen miteinander zu vernetzen. Am liebsten mit XING. XING-Staffel als Selbstlernkurs und 7-Wochen-Training, Webinare und professionelle Webinarstarthilfe:
www.sabine-piarry.com.

Übrigens, veranstaltet Sabine Piarry vom 21. Juli bis 25. Juli 2014 wieder das Social Media Camp, wo es aktuell noch Frühbuchertickets für € 97 anstatt € 147 gibt. Wer mehr wissen und sich ein Ticket reservieren möchte: http://www.social-media-webinare.de.

 

Oliver Foitzik

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.