Themenserien

Weihnachten

.. von Gertrud Hansel, Coach und Geschäftsführerin der „Schule für Unternehmer“.

 

Plätzchen in der Dose, Rechnungen geschrieben, Weihnachtskarten verschickt, Belege sortiert, Gans bestellt, letzte Termine vereinbart, Christbaum gekauft, Website aktualisiert, Geschenke verpackt, letzte Anrufe und Terminvereinbarungen und und und…

 

Kommt Ihnen das bekannt vor? Kurz vor Weihnachten und ein Gefühl als ob danach keine Zeit mehr wäre. Weit gefehlt. Auch nach Weihnachten, selbst nach Neujahr geht es wieder weiter. Mit ganz normalen Werktagen. Mit Tagen, die vielleicht eine andere Energie in jedem Fall aber genau so viele Stunden haben. Um so wichtiger, darauf eingestellt zu sein.

 

Was ist wirklich wichtig? Das Jahresende ist immer eine gute Zeit sich darüber Gedanken zu machen.

Am Besten, Sie fangen heute schon an. Ein Stift in der Hand, Papier am Tisch und los geht’s. Was gibt es zu erledigen, was zu bedenken? Das ist das, was meist in den Hintergrund gerät. Wir wissen was zu tun ist und vergessen dabei das was es zu bedenken gibt.

 

– Was sind Ihre Ziele für das erste Quartal 2011?

– Was ist Ihnen wichtig? Beruflich und privat?

– Wer ist Ihnen wichtig? Weihnachten ist eine gute Zeit um den Kontakt aufrecht zu erhalten.

 

Und ganz nebenbei, können Sie heute schon Ihren ersten Arbeitstag planen, dann fällt es auch leichter den Weg ins Büro im neuen Jahr wieder zu beschreiten.

 

Vielleicht fangen Sie gleich mit mir an. Jetzt gleich ein paar Notizen mit der Überschrift: „Das gibt es zu bedenken“. Jede Menge? Macht nichts, das ist was Leben ausmacht und es auch lebendig hält.

 

Ich bin sicher, mit einer optimistischen Grundhaltung bleibt auch zwischen Weihnachtsgans und Silvesterknaller ein wenig Zeit, sich mit Ihren Zielen zu beschäftigen. Und das schöne ist, das geht auch wunderbar bei einem schönen Winterspaziergang oder unterm Tannenbaum. Das ist es doch was uns Unternehmer ausmacht, das was ansteht mit einem guten Gefühl und im richtigen Umfeld zu tun.

 

Und hier noch mein diesjähriger Weihnachtsspruch von Albert Einstein:

 

Mehr als die Vergangenheit interessiert

mich die Zukunft,

denn in ihr gedenke ich zu leben.

 

Ich wünsche Ihnen wegweisende Gedanken für die Zukunft und ein schönes Weihnachtsfest!

 

Gertrud Hansel

 

 

————————————————————————————-

 

Zur Autorin: Gertrud Hansel, Schule für Unternehmer

 

Gertrud Hansel, Betriebswirtin (VWA) und NLP-Master (DVNLP), begleitet seit 1993 Unternehmen in Phasen der Gründung-, Wachstum-, Sicherung und Neuausrichtung und versteht unter dem inflationär verwendeten Begriff „Coaching“ die zielorientierte, individuelle Beratung und Begleitung von Unternehmern, die wichtige Ziele realisieren und schwierige Probleme – geschäftlich wie privat – lösen wollen. Dabei spielt die persönliche Strategie die entscheidende Rolle.

 

In ihrem Coaching können Denkbarrieren durchbrochen, persönliche Hindernisse erkannt und wirksames Handeln ausgelöst werden. Ein solcher Dialog ist durch nichts zu ersetzen. Die Fähigkeit, unsichtbare Zusammenhänge sichtbar zu machen, der eigenen Intuition zu vertrauen sowie neue Lösungsmöglichkeiten zu finden, die zuvor nicht vorstellbar waren, sind die wichtigsten Erfolgsfaktoren der Coachingkompetenz von Gertrud Hansel.

 

„Hinter jedem erfolgreichen Unternehmen steht ein erfolgreicher Mensch!“ Dieser Leitsatz steht vor allen Aktivitäten der „Schule für Unternehmer“. Hier erhalten Sie Coachings, Trainings und Workshops zu relevanten Themen aus dem Unternehmeralltag. Spezialisiert auf die Themen Marketing und Kommunikation, um den Unternehmenserfolg von KMU-Betrieben nachhaltig zu sichern und zu verbessern.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.