Experten

Whitepaper-Marketing: Einmal schreiben – Zehnmal profitieren

Whitepaper-Marketing

Egal, ob Sie auf der Seite des Verbrauchers oder auf der des Anbieters stehen: Unverständliche oder ungenügende Erklärungen von Produkten und Dienstleistungen nutzen niemandem. In unserer modernen Welt werden Angebote aller Art immer komplexer – und jeden Tag kommen neue hinzu. Häufig sind die klassischen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen zu begrenzt, um die Komplexität des beworbenen Angebots verständlich zu erklären. Die Lösung: Whitepaper-Marketing! Das Whitepaper ist ein wahrer PR-Allrounder und kann sehr gewinnbringend für Werbezwecke, Content-Marketing sowie für interne und externe Unternehmenskommunikation eingesetzt werden.

Wie funktioniert Whitepaper-Marketing?

Ein Whitepaper ist Bestandteil der Unternehmenskommunikation und soll dem Leser vorwiegend als Entscheidungshilfe dienen. Allgemein geht es vor allem darum einen komplexen Sachverhalt, ein neues innovatives Produkt oder eine erklärungsbedürftige Dienstleistung objektiv zu erklären, sodass auch Laien es verstehen. Ziel ist, eine bestimmte Problemstellung anschaulich zu erläutern und dem Leser so einen konkreten Nutzen zu liefern.

Durch die spezifische Fokussierung auf ein bestimmtes Problem oder Thema können Sie Ihre persönliche Kompetenz und Ihr Fachwissen attraktiv und anschaulich verbreiten. Mit einer einheitlichen Gestaltung und Struktur schaffen Sie einen hohen Wiedererkennungswert und festigen Ihren Expertenstatus. Mit einem professionellen Whitepaper-Marketing können Sie jedoch nicht nur Ihr Personal Branding verbessern, sondern auch Ihre Reichweite sowie Ihre Chancen auf Erfolg bei der Neukundenakquise erhöhen.

Mögliche Anwendungsmöglichkeiten für Whitepaper-Marketing

Die Einsatzmöglichkeiten für Whitepaper-Marketing sind enorm vielseitig. Experten, Coaches und Dienstleister können es wie einen Newsletter verwenden und in regelmäßigen Abständen Whitepaper zu ihren speziellen Themen veröffentlichen. So kann die Zielgruppe direkt angesprochen und über nachgefragte und aktuelle Entwicklungen und Trends informiert werden. Auch Unternehmen können durch detaillierte Produkt- und Dienstleistungsbeschreibungen ihre Kundenbindung erhöhen.

Im Rahmen der internen Unternehmenskommunikation können Whitepaper ebenfalls gewinnbringend eingesetzt werden. Für die Umsetzung einer neuen Geschäftsstrategie oder die Einführung einer neuen IT-Software ist es sinnvoll, seinen Mitarbeitern einen Leitfaden für die Praxis mitzugeben. Das Whitepaper kann als Anleitung für die neue Software oder als Orientierung für zukünftige Vorgehensweisen genutzt werden.

Die Vorteile von Whitepaper-Marketing

Obwohl Whitepapers als Werbeform anzusehen sind, sollten Sie auf werbliche Elemente unbedingt verzichten. Im Vordergrund steht immer der Nutzen für den Leser. Durch ein hochwertiges Whitepaper schaffen Sie für Ihr Unternehmen oder Ihre Person hohe Authentizität. Sie können ausführlich und umfangreich auf jedes beliebige Thema eingehen und Ihrer Zielgruppe einen echten Mehrwert bieten.

Zusätzlich können Whitepapers für verschiedene Kanäle genutzt werden. Sie eignen sich als Mail-Anhang, als Downloadangebot zur Leadgenerierung, als Handout für Vorträge oder als Grundlage für Fachartikel. Durch die zahlreichen Verbreitungsmöglichkeiten vermarktet sich ein Whitepaper häufig von allein. Wenn Sie also noch nicht über Whitepaper-Marketing nachgedacht haben, dann wird es höchste Zeit!

Viele spannende Whitepapers finden Sie auf unserer Plattform für Whitepapers & Studien. Hier werden regelmäßig Whitepapers zu aktuellen Themen aus den Bereichen Marketing, Internet und Personal Branding von der FOMACO GmbH veröffentlicht sowie auf externe kompetente Quellen verlinkt.

Lydia Hagen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.