Empfehlung

Wie die Produktion des iPhones die Welt veränderte

iPhones, iPhone, Smartphones, Mobile Internet, Mobile Marketing, E-Commerce, Mobile Payment

2007 erblickten die ersten iPhones das Licht der Welt. Ihr Erfolg hat vermutlich selbst die kühnsten Erwartungen des damaligen Applechefs und Visionärs, Steve Jobs, übertroffen. Folgende Infografik zeigt, wie groß der Einfluss des iPhones auf seine weltweit verteilten Produktionsstätten ist.

iPhones und ihre Bedeutung für die einzelnen Herstellungsländer

55 Millionen iPhones hat Apple an den Mann beziehungsweise die Frau gebracht – allein im Quartal 2014 (s.u. Infografik). Für das Unternehmen mit Hauptsitz im kalifornischen Cupertino ist das Mobile Device nichts Geringeres als die hauseigene Lizenz zum Geld drucken. Doch auch für die Zulieferunternehmen sind iPhones regelrecht ein Segen. Warum dem so ist, haben Branchenexperten der Randgroup anhand folgender Infografik anschaulich zusammengefasst.

Spannende Infografik zum Thema weltweite Produktion eines iPhones
Die oben eingefügte Infografik zeigt unter anderem, dass bei der Herstellung eines jeden einzelnen iPhones weltweit rund 600 Mitarbeiter beteiligt sind. (Quelle: www.randgroup.com)

 

Christoph Schroeder

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.