Themenserien

Wie wäre es mit einem Sandwich?

… aus der zweiwöchentlichen Kolumne "Anders denken" von und mit Nicola Fritze.

Kennen Sie das? Sie möchten sich gerne neue Alltagsgewohnheiten zulegen. Aber Sie schaffen es einfach nicht, sie in den Alltag zu integrieren?

Ein einfacher Trick kann Abhilfe schaffen. Ich nenne ihn das Sandwich-Prinzip. Was das meint? Ganz einfach: Packen Sie das, was Sie neu angehen wollen, zeitlich zwischen zwei alte Gewohnheiten, die Ihnen angenehm sind. Die beiden alten Gewohnheiten sind quasi Ihre „Brotscheiben“. Der Käse, der Schinken und der Salat dazwischen sind Ihr neues Vorhaben, das Sie sich gerne zur Gewohnheit machen wollen.

Um deutlicher zu machen, was ich meine, gebe ich Ihnen zwei Beispiele:

Beispiel 1: Sie wollen sich im Alltag gern besser strukturieren. Das ist Ihr guter Vorsatz. Ihre morgendlichen alten Gewohnheiten sind „gemütlich frühstücken“ und „Zeitung lesen“. Das sind die Brotscheiben. Jetzt legen Sie künftig den guten Vorsatz „Tagesplanung“ dazwischen. Schon haben Sie ihr persönliches Sandwich-Prinzip angewendet!

Beispiel 2: Oder packen Sie abends — zwischen ihre Gewohnheiten „Zähneputzen“ und „im Bett noch was lesen“ — Ihren neuen guten Vorsatz „mehr Bewegung“. Machen Sie noch zehn Minuten Gymnastik, bevor Sie sich ins Bett kuscheln und das Buch aufschlagen. Das ist einfach, aber funktioniert.

Hier gilt übrigens zu beachten, was Verhaltensforscher herausgefunden haben: Es dauert mindestens 28 Tage, bis Ihr Gehirn ein neues Verhaltensmuster – sprich eine neue Gewohnheit – neurologisch installiert hat. Also halten Sie mindestens 28 Tage durch! Dann wird Ihr Vorhaben zu einer Gewohnheit.

Sie finden dieses Beispiel nützlich? Dann schauen Sie sich doch mal mein neues Buch an: „Motivieren Sie sich selbst – sonst macht’s ja keiner!“. Hier finden Sie nicht nur eine Einführung zum Thema Motivation, sondern auch 20 praktische Tips wie das Sandwich-Prinzip.

Und das Beste: Das Buch ist ganz umsonst! Sie können es einfach bei Bookboon runterladen.

Viel Spaß damit!

Ihre Nicola Fritze

 

Zur Autorin:

Nicola Fritze ist Deutschlands Motivationsfrau. Mit ihrem Motto "Anders denken – anders handeln" begeistert die Trainerin und Rednerin jährlich tausende von Menschen.

Ihre zwei Podcasts "Das Abenteuer Motivation" und "Der Fritze-Blitz" zählen zu den erfolgreichsten Podcasts zum Thema Motivation und Persönlichkeitsbildung. Ihre Hörsendungen erreichen mehr als 30000 Hörerinnen und Hörer.

Anfang 2011 erschien ihr neues Buch "Raus aus der Grübelfalle Wie Sie Ihre Denkgewohnheiten ändern und Ihre Persönlichkeit gezielt weiter entwickeln". Hierin zeigt Nicola Fritze augenzwinkernd auf, wie wir mit Hilfe des Konzepts der inneren Stimmen handeln, statt immer nur zu grübeln.

Mehr über die Motivationsfrau erfahren Sie in ihrem AGITANO-Expertenprofil und unter www.nicolafritze.de.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.