Internet

Wie wichtig ist SEO für eine langfristige Firmenstrategie?

Bücher, Schreibtisch, Monitor, Maus, Tastatur, Kaffeetasse, Online Marketing, Suchmaschinenoptimierung, SEO, SEM, Unternehmensstragie, langfristige Ziele

Eine gute Strategie ist in der heutigen Zeit ein entscheidender Schlüssel für Erfolge im Online-Marketing. Dabei sollte der Fokus vor allem auf den langfristigen Zielen liegen. Zu oft haben Unternehmen in den letzten Jahren auf kurzfristige Strategien gesetzt, dabei auch Erfolg feiern können – dann aber langfristig festgestellt, dass man die Trends und Möglichkeiten doch verpasst hat. Von einer guten Strategie sind alle Bereiche im Marketing durch das Internet betroffen, auch und vor allem die Suchmaschinenoptimierung. Wer diesen komplexen Weg der Vermarktung der eigenen Seite gehen möchte, sollte sich mit einer Strategie beschäftigen, die garantieren kann, dass die langfristigen Unternehmenserfolge erreicht werden können.

Die Bedeutung der Suchmaschinenoptimierung im Marketing-Mix

Für die eigene Arbeit mit dem Online Marketing ist es wichtig, dass man sich möglichst frühzeitig mit einem Konzept und einer passenden Strategie beschäftigt, auf welche Weise die Ziele für das Unternehmen erreicht werden können. Dabei spielen nicht nur die individuellen Kanäle und Verkaufszahlen eine wichtige Rolle, sondern natürlich auch der Einsatz der passenden Kommunikation, die Bedeutung der eigenen Internetpräsenz und die eigene Sichtbarkeit. Bereits hier zeigt sich sehr schnell, was für eine Rolle auch die Optimierung der Suchmaschinen dabei spielen kann. Sie verbindet gleich mehrere dieser Aspekte und sorgt zum Beispiel für die Steigerung eben jener Sichtbarkeit.

Bei einer langfristigen Strategie für das eigene Unternehmen muss natürlich trotzdem Spielraum dafür vorhanden sein, auf die verschiedenen Dynamiken zu reagieren, die im Internet vollkommen normal sind. Nicht nur die Algorithmen von Google spielen dabei eine entscheidende Rolle, unterliegen sie doch der größten Veränderung im Laufe der Zeit. Auch die Anpassungen im Online Marketing, die zum Beispiel im Social Media Marketing nötig sind, spielen eine entsprechende Rolle bei der Umsetzung. Anpassungen an aktuelle Trends im Online Marketing sind entscheidend für den unternehmerischen Erfolg im Internet. Die Suchmaschinenoptimierung ist dabei ein kleiner aber entscheidender Teil, ist sie doch die Arbeit, die am langfristigsten durchgeführt werden muss.

Eine langfristige Grundlage für die Suchmaschinenoptimierung finden

Viele Unternehmen und auch viele kleine Webmaster haben in den vergangenen Jahren mit der Arbeit rund um die Suchmaschinenoptimierung begonnen. Mit der Hilfe von Tutorials, E-Books und der Webinare haben sie die grundlegenden Begrifflichkeiten der Suchmaschinenoptimierung verstanden und mit den Optimierungsmaßnahmen auf der eigenen Internetpräsenz begonnen. Das Problem ist, dass viele dieser Tutorials eher darauf ausgelegt sind, dass die Umsetzungen mit einem kurzfristigen Erfolg verbunden sind. Es geht dabei, dass die eigene Seite in den Suchergebnissen möglichst schnell auftaucht. Das Wachstum der eigenen Seite ist von enormer Bedeutung. Für eine langfristige Strategie müssen aber einige Dinge beachtet werden, die sich zu den Anleitungen unterscheiden, die normalerweise im Internet zu finden sind. Dazu einige wichtige Grundlagen, die mit einer langfristigen Optimierung verbunden sind:

  • Backlinks: Der wohl wichtigste Teil, der mit einer langfristigen Strategie bei der Suchmaschinenoptimierung verbunden ist, ist die Arbeit mit den Backlinks. Die Links von den anderen Seiten werden erst über die Zeit ihre ganze Wirkung entfalten, die Rankings der Seite verbessern und für mehr Sichtbarkeit sorgen. Gute Backlinks müssen immer wieder und vor allem mit einer langfristigen Perspektive aufgesetzt werden.
  • Geduld: Grundsätzlich ist es so, dass kurzfristige Erfolge bei der Suchmaschinenoptimierung zwar ein gutes Zeichen sind, aber kein Indikator für den dauerhaften Erfolg. Eine gute Strategie für die Optimierungsmaßnahmen sollte auf langfristige Ziele ausgelegt sein. Entsprechend sollte es sich auch mit den Aufgaben rund um die Suchmaschinenoptimierung verhalten.
  • Erfolgskontrolle: Ein weiterer Aspekt einer langfristigen Arbeit liegt in der Erfolgskontrolle. Die ersten Optimierungsmaßnahmen sind hilfreich, bieten aber keine wirkliche Grundlage. Erst bei einer Kontrolle der eigenen Optimierungen und der damit verbundenen Erfolge kann man sich seiner richtigen Strategie sicher sein.

Eine gute Optimierungsstrategie umfasst also viele Bereiche, die ohnehin mit einer langfristigen Arbeit verbunden sind. Webseiten und Webmaster, die in diesem Bereich aktiv werden möchten oder es bereits sind, müssen genau planen, was die langfristigen Meilensteine sind. Das unterscheidet auch die Anbieter, die seriöse Angebote für eine Beratung machen von jenen, die mit kurzfristigen Erfolgen locken aber keine nachhaltige Stabilität bei der Arbeit bieten können.

Warum ist die Firmenstrategie mit der Suchmaschinenoptimierung verbunden?

Erkennt man nun, dass es sich um eine langfristige Arbeit mit den Suchmaschinen handelt, sollte klar sein, dass auch die Firmenstrategie davon abhängig ist. Unternehmen, die in regelmäßigen Abständen den Fokus ihrer Produkte und Leistungen, die Farben und die Logos oder die allgemeinen Konzepte der Vermarktung verändern, stoßen bei der Arbeit mit den Suchmaschinen auf ihre Probleme. Das beginnt bei einfachen Punkten, etwa der Auswahl der passenden Keywords, die das Zentrum der Suchmaschinenoptimierung sind. Vor allem ist der Aufwand aber deutlich, der bei kleinen Änderungen rund um die Suchmaschinenoptimierung betrieben werden muss.

Im besten Fall entscheidet sich ein Unternehmen zum Beispiel in einem Drei-Jahres-Plan für eine feste Strategie der Vermarktung im Internet. Keine Sorge, es ist schon klar, dass drei Jahre gerade in den schnelllebigen Branchen des Internet eine Zeitspanne ist, die nicht in Stein gemeißelt werden sollte. Dabei geht es auch nur um grobe Eckpunkte. Was sind die Schlagworte für das Marketing? Wofür steht das Unternehmen? Was ist die Philosophie und was sind die Schwerpunkte, die bei der Werbung gelegt werden? Solche Dinge sollten geplant werden, da sie einen unmittelbaren Einfluss darauf haben, wie sich die Strategie für die Suchmaschinenoptimierung verändert.

Langfristige Planung bei Suchmaschinenoptimierung gegen kurzfristiges Social Media Marketing

Ein gutes Beispiel für die Unterschiede in den verschiedenen Formen des Marketings zeigt sich schon bei dem Kontrast zwischen Social Media Marketing und der Suchmaschinenoptimierung. Hier zeigt sich auch, dass Unternehmen mit einer langfristigen Strategie für die Optimierung durchaus trotzdem schnell auf Trends und Entwicklungen reagieren und davon profitieren können. Etwa bei Facebook lassen sich die neusten Trends der Werbung im Internet umsetzen und bieten somit einen Ansatz über die Optimierung der Suchmaschinen hinaus; die Nutzung von Inhalten zum Beispiel oder das Schalten von modernen Anzeigen, die am Ende auf die eigene Webseite führen sollten. Eine langfristige Strategie muss also nicht bedeuten, dass man im Online Marketing nicht mehr flexibel ist. Es ist nur die Grundlage für einen wichtigen Teil des Marketings. Alle Entwicklungen lassen sich dennoch in der eigenen Optimierungsstrategie umsetzen – einfach nur auf einem anderen Kanal.

Langfristige Planung auch bei den Conversions

Im modernen Online Marketing spielen nicht nur die kurz- und mittelfristigen Erfolge rund um die Suchmaschinenoptimierung oder die Aktivität in den Netzwerken eine Rolle. Auch die Conversions, also die Umwandlung der Aktivitäten in einen Kunden oder einen Lead sind bedeutend – besonders für das Thema Return of Investment. Bei der Umsetzung von Conversions geht es um die verschiedensten Dinge. Die Nutzung der passenden Kanäle, die richtigen Botschaften in den Anzeigen oder auch einfach nur die Nutzung der passenden Medien. Es geht darum, dass am Ende aus einem Interessenten auch ein potenzieller Kunde werden kann. Auch hier bietet sich eine langfristige Planung an, die mit der Unternehmensstrategie verbunden ist, so zum Beispiel passende Kampagnen, die immer zu den richtigen Daten kommen. Auch hier kann SEO, gerade in Verbindung mit SEM, eine wichtige Stütze für den Erfolg werden:

  • Adwords: Nicht unbedingt mit der Suchmaschinenoptimierung verbunden, bieten die vielen Anzeigen von Google Adwords eine gute Möglichkeit, Kunden anzulocken. Die Anzeigen sind zusätzlich noch repräsentativ wie die Suchergebnisse selbst und werden die Kunden zusätzlich auf die Seite bringen.
  • Conversions: Im besten Fall wird bei einer Conversion das Interesse geweckt, der Kunde wird auf die Webseite gebracht und generiert entweder einen Verkauf oder wird zu einem Lead. Für erfolgreiche Arbeit ist es wichtig, diesen Weg langfristig zu gestalten. Das gilt natürlich auch für den Anteil der Suchmaschine, die sie in diesem Prozess hat.
  • SEM: Die Ausbalancierung der kurzfristigen Maßnahmen, die zum Beispiel bei SEM oder dem Social Media Marketing eine Rolle spielen und der Suchmaschinenoptimierung, lassen sich hervorragend miteinander ergänzen.

Viele gute Möglichkeiten stehen also zur Verfügung, wie die Suchmaschinenoptimierung auch mit dem Drang zu kurzfristigen Erfolgen oder mit dem Erfolg von Kampagnen verbunden werden können. Besonders hilfreich ist dabei ein profundes Wissen im Bereich Online Marketing, da es die Dynamiken deutlich vereinfachen kann.

Fortbildungen im Online Marketing als Teil der Firmenstrategie

In den kommenden Jahren wird die Bedeutung der Methoden und der Ergebnisse im Online Marketing nur noch weiter wachsen. Die sozialen Medien werden einen Teil der sozialen Vertriebsstrategie werden und die Sichtbarkeit und Bekanntheit in den sozialen Medien wird eine wichtige Rolle dabei spielen, ob ein Unternehmen erfolgreich ist. Auch die Kanäle der Social Media-Aktivitäten werden weiter wachsen und dafür sorgen, dass viele Unternehmen sich ein wenig neu orientieren müssen, was ihre eigene Arbeit angeht. Am Ende geht es also vor allem um das richtige Konzept und das Verständnis um die Wirkungen und Dynamiken in den sozialen Medien.

Das ist nicht immer ganz einfach, verändert sich dieser Bereich doch immer und immer wieder und gelegentlich in einer Geschwindigkeit, die selbst für die Experten in diesem Gebiet überfordernd ist. Die Arbeit mit einem externen Experten ist eine gute Möglichkeit, die Arbeit mit dem Online Marketing ein bisschen einfacher zu gestalten. In Fortbildungen, Seminaren und Workshops können aber auch einfache Webmaster die Arbeit der Unternehmen erlernen, welche Rolle das Online Marketing beziehungsweise die Suchmaschinenoptimierung in der heutigen Zeit für eine gute Strategie von Unternehmen hat. Neben der Bedeutung der Kanäle geht es dabei auch um die passende Umsetzung von Kampagnen und dem erfolgreichen Abschluss von Conversions mit der Hilfe der Suchmaschinenoptimierung.

Beate Greisel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.