Energie & Umwelt

Windstrom-Anteil in Europa um 9,6 GW auf 6,3% gestiegen

Im Jahr 2011 wurden europaweit neue Windkraftanlagen mit einer Gesamtkapazität von 9.616 MW installiert. Damit wurde der Rekordwert vom Jahr 2010 (9.648 MW) nur leicht unterboten. Die Gesamtleistung stieg um 11% auf 93.957 MW. Dadurch wurden 6,3% des europäischen Stromverbrauchs mit Windenergie gedeckt (2010: 5,3%). Insgesamt 71,3% aller neu installierten Kraftwerksleistung entfiel damit auf Erneuerbare Energien, allein 21,4% auf die Windkraft. Von den 12,6 Milliarden Euro Windkraftinvestitionen entfielen 10,2 Milliarden Euro auf Anlagen an Land.

In Deutschland wurden 2011 genau 895 (2010: 754) Windenergieanlagen mit einer Leistung von 2.007 (2010: 1.551) Megawatt neu installiert – eine Steigerung von 456 MW (30%) gegenüber 2010. Auch das Repowering alter Anlagen setzte sich fort: 170 alte Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von 123 Megawatt wurden durch 95 neue Windenergieanlagen mit einer installierten Leistung von 238 (2010: 183) Megawatt ersetzt.Der weltweite Zubau betrug im letzten Jahr rund 42.000 MW. Beinahe die Hälfte davon wurde in China installiert.

(mb)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.