Empfehlung

Wollen auch Sie ab sofort gute Überschriften schreiben?

gute Überschriften, Texten für's Web, Schreiben, Journalismus, SEO

Mit der Überschrift steht und fällt ein Beitrag. Besonders Texter, Journalisten und Redakteure wissen das. Aber auch für die eigene Unternehmenswebsite gilt: Ist die Überschrift nicht attraktiv, dann sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass das Angebot gelesen wird. Dabei ist es sogar egal, wie gut der Text ist, wenn die Überschrift schlecht ist, kommt ein Text gar nicht erst beim Leser an. Besser ist es also, etwas Zeit zu investieren und gute Überschriften zu schreiben, die den Leser wirklich abfangen und vor allem neugierig auf den Content machen.

Wir lassen Sie heute einen Blick hinter die Kulissen unserer Redaktion werfen und zeigen Ihnen, wie auch Sie erfolgreiche Überschriften schreiben können. Das Beste daran? Wir geben Ihnen gleich zu Anfang einige Beispiele an die Hand.

5 Arten von Überschriften, die garantiert funktionieren

1. Wecken Sie Besorgnis
Überschriften, die bereits vorhandene Ängste beim Leser ansprechen sind besonders effektiv. Denn sie lassen die Hoffnung aufkommen, dass der Artikel diese Angst nehmen kann.

2. Bieten Sie Lösungen an
Machen Sie sich den Grund zu Nutze, warum Millionen Internet User täglich online gehen. Bieten Sie Lösungen auf Fragen. Denn die meisten Menschen nutzen das Internet, um sich auf die Suche zu begeben und Antworten zu finden. Die Wahrscheinlichkeit, dass ihr Beitrag gelesen wird, steigt mit dem Moment, in dem Sie in der Überschrift bereits die passende Lösung versprechen.

3. Enthüllen Sie Geheimnisse
Wer wird nicht neugierig, wenn er von einem Geheimnis erfährt? Wir alle – es gibt kaum Ausnahmen – wollen schon seit jüngster Kindheit Dinge wissen, die wir eigentlich nicht wissen dürften. Und genau dieses Wissen können Sie für ihre Überschriften nutzen. Sie glauben nicht, dass es funktioniert? Schauen Sie mal hier: Richard St. Johns acht Geheimnisse für Erfolg. Ein wenig neugierig sind Sie jetzt schon geworden, nicht wahr?

4. Führen Sie zu schnellen Resultaten
Wenn Sie können, nutzen Sie die Macht der Zeit und erklären Sie, in welch kurzer Zeit Ihr Produkt zum gewünschten Ergebnis führt. Nicht umsonst, funktionieren Werbeanzeigen für Diät-Pulver jeder Art so gut. Der Slogan: „Verlieren Sie in 14 Tagen – 5 Kilo“ wirkt, weil hier schnelle und einfache Resultate versprochen werden.

5. Mehr Glaubwürdigkeit durch Statistiken
Glaubwürdigkeit können Sie ihrem Artikel bereits in der Überschrift schenken. Denn Menschen lieben Zahlen und Fakten – zumindest in Überschriften. In ihrem Text erzählen Sie besser eine emotionale Geschichte. Nutzen Sie dieses Wissen und sagen Sie ruhig, wenn 95% ihrer Kunden mit ihrem Produkt zufrieden sind oder Sie über Statistiken verfügen, mit denen Sie belegen, dass 80% der Arbeitnehmer morgens am Arbeitsplatz zuerst ihre Facebook-Seite überprüfen, bevor sie mit der Arbeit beginnen. Übrigens finden Sie uns für ihren morgendlichen Check hier auf Facebook.

Tipps & Tricks

Grundlegend sollten Sie bei der Wahl einer guten Überschrift unbedingt beachten, dass Sie keine falschen Versprechungen machen, keine falschen Tatsachen behaupten und nicht zu allgemein formulieren. Fokussieren Sie sich lieber auf vier Hauptelemente, die Ihre Überschrift zum wahren Renner machen. Stellen Sie jeder Überschrift die rhetorische Frage, ob sie:

1) Nützlich ist
2) Dringlichkeit ausdrückt
3) Einzigartig ist
4) Sehr spezifisch ist

Ein letzter Tipp zum Schluss. Lernen Sie von anderen. Schauen Sie sich ruhig mal die Überschriften der Artikel genauer an, auf die Sie selbst klicken. Was haben Sie gemeinsam? Hinterfragen Sie auch das Text-Schema. Warum funktionieren Sie? Welche Schlüsselwörter werden verwendet?
Viele Texter legen sich sogar ganze Dokumente mit guten Beispielen für Überschriften an, auf die sie bei Bedarf zurückgreifen können.

Lesen Sie also die nächsten Artikel etwas aufmerksamer und analysieren Sie, warum die dort gewählten Überschriften so gut funktionieren.

Claudia Zesewitz

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.