Management

Zwei Marathons pro Tag im Outback … mit Norman Bücher

Motivationstrainer und 5 Sterne Redner Norman Bücher bereitet sich auf seine nächste extreme Herausforderung vor. Das Projekt „Run to the Rock“. Der Extremsportler bewältigt dabei zu Fuß eine Strecke von 1120 Kilometern durch das australische Outback innerhalb von 14 Tagen. Sein Ziel: Der Ayers Rock. Seine Motivation: Die Herausforderung, gemäß seinem Leitspruch „Break your Limits“ eigene Grenzen zu erreichen und zu brechen.

Norman Bücher liebt das Extreme. Der Karlsruher lief bereits durch die Atacama Wüste in Chile, umrundete das komplette Mont Blanc Massiv zu Fuß, war beim Jungle Marathon in Brasilien dabei und rannte durch das höchste Gebirge der Erde, den Himalaya.

Jetzt bereitet sich Bücher auf seine nächste extreme Herausforderung vor. Den anspruchsvollen Lauf „Run to the Rock“. Die für April geplante Durchquerung des australischen Outbacks. Das Ziel: Ayers Rock. Am 21. April 2012 erfolgt der Start in Laverton in Westaustralien. Bücher läuft alleine. Nur in Begleitung eines Fotografen, eines Kameramannes und seines Physiotherapeuten wird er eine Strecke von 1.120 Kilometern in 14 Tagen zurücklegen.

Fast zwei Marathons täglich

Das bedeutet eine Distanz von 80 Kilometern pro Tag, also fast zwei Marathons täglich, über einen Zeitraum von zwei Wochen. Am 4. Mai 2012 werden Norman Bücher und sein Team den Ayers Rock, das Wahrzeichen Australiens im Zentrum des roten Kontinents, erreichen. „Der Reiz und die besondere Herausforderung bestehen für mich darin, durch eine der faszinierendsten, einsamsten und abgelegensten Regionen der Erde zu laufen“, so Bücher. „Wieder einmal an meine körperlichen und mentalen Grenzen zu gehen und diese abermals, wie schon bei meinen früheren Extremläufen, zu brechen.“

Über die Erfahrungen und Erkenntnisse seiner Extremabenteuer berichtet 5 Sterne Redner Norman Bücher in seinen packenden und mitreißenden Vorträgen zu den Thema Motivation, mentale Kraft und Zielerreichung.

Beeindruckende Landschaften, unendliche Weite und absolute Stille wird der Karlsruher Extremläufer und Vortragsredner auch bei seiner zweiten großen Herausforderung in 2012 erleben: beim Kalahari Extreme Marathon in Südafrika. Auch dieser ganz nach Büchers Motto: „Die Grenze ist dort, wo die menschliche Vorstellungskraft endet.“

Mehr Informationen finden Sie unter http://www.5-sterne-redner.de/referenten/norman-buecher oder http://www.norman-buecher.de und http://www.run-to-the-rock.com/team/.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.