AGITANO

AGITANO Wochenschau – Rückblick auf die KW 05/2013

Weitere interessante Nachrichten der Woche:

Bundestag: Antwort der Bundesregierung zur Situation des Mittelstands. Antwort der Bundesregierung auf die Große Anfrage der SPD-Fraktion zur Situation des Mittelstands (186 Fragen): Wertschöpfung und Erwerbstätigkeit so hoch wie noch nie zuvor in der deutschen Geschichte, Eigenkapitalausstattung im Mittelstand hat sich deutlich verbessert… ausführliches Daten- und Zahlenmaterial zum Mittelstand.

Wirtschaftsmotor Mittelstand – Zahlen und Fakten zu den deutschen KMU aus dem Wirtschaftsministerium. 99,7% der 3,7 Millionen deutschen Unternehmen sind Mittelständler, sie erwirtschaften zusammen mit 1,95 Billionen Euro rund 39,1% des gesamten Umsatzes. Die 30 DAX-Unternehmen kommen zusammen auf 1,04 Billionen Euro.

Erwerbslosenquote bei 5,3%, Arbeitslosenquote bei 7,4%: 405.000 offene Arbeitsstellen sind gemeldet. Besonders gesucht sind Fachkräfte in den Bereichen Mechatronik, Energie und Elektro, Metall-, Maschinen- und Fahrzeugbau, Verkehr und Logistik sowie Verkauf und Gesundheit.

Gehälter: Anstieg der Tarifverdienste im Jahr 2012 um durchschnittlich +2,7% gegenüber dem Vorjahr. Nach Abzug der Teuerungsrate bleiben jedoch nur noch 0,7%. Zugleich dürfte das Wirtschaftswachstum 2013 in Deutschland aber laut dem Jahreswirtschaftsbericht der Bundesregierung im Wesentlichen von der Binnennachfrage und somit in hohem Maße von der Kaufkraft der Verbraucher getragen werden.

Technologieprogramm, Leitfaden: AUTONOMIK für Industrie 4.0. Dies betrifft u.a. die zukünftige Mensch-Technik-Interaktion, die stärkere Befähigung von Systemen zum intelligenten eigenständigen Handeln sowie die industrielle Anwendung von 3D-Technologien. Inzwischen ist über 20% der Produktivitätssteigerung in Deutschland auf den Einsatz von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) zurückzuführen. Im Leitmarkt des Maschinenbaus wird der IKT-Anteil am Produktionsprozess schon 2015 bis zu 50% betragen.

Internet-Sicherheit 2013: Gefahr für Unternehmen durch Schadsoftware im Web wächst. Über 80 Prozent aller Webseiten, die Schadprogramme verteilen, sind nach aktuellen Schätzungen seriöse Unternehmensseiten, die gehackt wurden. Bei der Initiative-S, die eco mit Förderung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie betreibt, können KMUs ihre Webseite regelmäßig auf Schadprogramme scannen lassen und erhalten Hinweise zu deren Beseitigung.

Safer Internet Day 2013: Hotline des Verbands der deutschen Internetwirtschaft eco gibt am 5. Februar Expertentipps bei Rechtsfragen zum Internet. Abofallen, Newsletter-Terror oder gestohlener Content: Was ist im Netz erlaubt? Wo sind rechtliche Grenzen? Was kann man bei unzulässigen Maßnahmen unternehmen?

Capgemini-Studie, IT-Trends 2013: Wirtschaftlichkeit der IT steht im Mittelpunkt. Wichtigste Technologien: Virtualisierung, Master Data, Data Quality Management, die Integration von Standard- und Individualsoftware sowie unternehmensweite Sicherheitsrichtlinien. Größte Flops 2013: Bring Your Own Device und Corporate App Store.

KfW-Förderung 73,4 Mrd. EUR in 2012: Hilfe für Privatpersonen, Unternehmen und Kommunen im schwierigen Finanz- und Wirtschaftsumfeld. Die Programme im einzelnen: Bauen, Wohnen, Energie sparen / Beteiligungskapital / Energieeffizienz und Umweltschutz im Unternehmen / Erneuerbare Energien / Filmfinanzierung / Gründen / Innovation / Kommunale und soziale Infrastruktur / Studium und Beruf / Unternehmen erweitern und festigen.

KfW verbessert Programm Energieeffizient Sanieren und legt neues Programm für Heizungsanlagen auf. Investitions- und Tilgungszuschüsse deutlich erhöht. Bei der Kreditvariante liegt der effektive Jahreszinssatz aktuell bei gerade einmal 1,00%.

Gas-Fieber, Schiefergas-Fracking:Fracking in Europa lohnt sich laut dem Energiemarktbarometer des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) erst bei deutlich höheren Gaspreisen. Statt derzeit 27 Euro die MWh setzen die Experten 50 bis 60 Euro als untere Grenze an. Im Artikel ist die ARTE-Dokumentation”Gas-Fieber” (Erstausstrahlung 29.01.2013) über die Schiefergasförderung im europäischen Pionierland Polen und dem US-Bundesstaat Pennsylvania integriert.

Energiepartnerschaft Deutschland-Tunesien gestartet: Das Land verfügt über ein relativ hohes BIP pro Kopf, eine gute Infrastruktur, geografische Nähe zu Europa und ein hohes Potenzial an Erneuerbaren Energien (Wind und Solar). Neben der Verkehrssprache Französisch wird in den Tourismusregionen auch häufig Deutsch gesprochen. Die politische Lage gilt nach der erfolgreichen Revolution 2011 als stabil. Der Bund unterstützt mit der “Exportinitiative Erneuerbare Energien”.

Bundesgerichtshof: Schadensersatz bei Ausfall des Internetanschlusses, Internetzugang gehört zur Grundversorgung. Damit ist auch eine mögliche Internetsperre als Strafe für Urheberrechtsdelikte vom Tisch…

——————–

Wir hoffen, Sie erhalten mit dieser Wochenschau eine interessante Retrospektive auf einige Highlights der vergangenen Woche. Zugleich wünschen wir ein schönes und erholsames Wochenende.

Ihre AGITANO Redaktion

 

 

 

Marc Brümmer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.