Gesundheit

aktiv.net – Das Gesundheitsmanagement

karsten von rabenau, otto, aktiv.net, wirtschaftsfaktor gesundheit
© FOMACO

aktiv.net ist das BGM der Otto GmbH. Damit verfolgt das Unternehmen einen interdisziplinären Ansatz. In „Wirtschaftsfaktor Gesundheit. Wie Ihr Unternehmen durch Corporate Health gesünder und leistungsfähiger wird“ schildern 34 Expertinnen und Experten Ihre Erkenntnisse und Erfahrungen zu den Themen Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) und Betriebliche Gesundheitsförderung (BGF). AGITANO stellt noch diese Woche die Beiträge und Autoren vor.

 

aktiv.net: BGM mit System

Die Otto (GmbH & Co KG) hat mit aktiv.net ein systematisches Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) etabliert. Das Besondere: Der interdisziplinäre Ansatz, bei dem alle Bereiche Hand in Hand arbeiten. Außerdem basieren alle ergriffenen Maßnahmen auf einer breiten Datenbasis, dem so genannten Gesundheitsindex. Der Gesundheitsindex wird jährlich im Unternehmen erhoben und beschreibt den Gesundheitszustand der Abteilungen in aggregierter Form. So wird schnell deutlich, wo Handlungsbedarf besteht, wo Verbesserungen oder Verschlechterungen eingetreten sind.

Karsten von Rabenau

Der Diplom-Ingenieur fokussierte sich bereits während seines Studiums der Sicherheitstechnik auf das Thema Arbeitssicherheit. Bei beruflichen Stationen im Vertrieb und als Fachkraft für Sicherheitstechnik baute er diese Kompetenz weiter aus. Während dieser Tätigkeit wuchs auch sein Interesse am Thema betriebliche Gesundheitsvorsorge, das er mit seinem Wechsel zu Otto und der Übernahme der Leitung des Gesundheitsmanagements aktiv.net zum Schwerpunkt seiner Arbeit machte.

Privat fördert Karsten von Rabenau seine eigene Gesundheit durch sportliche Aktivitäten wie Segeln und Tennis.

Katja Heumader

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.