Jede vierte Führungskraft ist eine Frau

Gender Pay gap, Verdienstlücke zwischen Mäenner und Frauen, Frauen in Führungspositionen
Deutschland Empfehlung

Weiblicher Anteil im Topmanagement inzwischen bei 25 Prozent So betonen, Susanne Kohaut und Iris Möller, die Autorinnen des aktuellen IAB-Kurzberichts „Führungspositionen in der Privatwirtschaft“, dass im Jahr 2014 25 Prozent der Führungskräfte der obersten Leitungsebene in der Privatwirtschaft Frauen waren. Allerdings...
Lesen Sie mehr...

Die vier wichtigsten Steueränderungen für 2016

Kredit, Geld, Finanzen, Steueränderungen 2016, Geld, Finanzen, Steuern
Finanzen Tipps & Tricks

Rainer Downar, Executive Vice President Central Europe bei Sage, stellt Ihnen im Folgenden die vier wichtigsten Steueränderungen für 2016 vor. Steueränderung Nr. 1: Das Bürokratieentlastungsgesetz Aus Sicht vieler Unternehmen sind Vereinfachungen, beispielsweise in Form einer Online-Steuerberatung, längst überfällig. Mit dem...
Lesen Sie mehr...

CEOs: Bezüge senken, Transparenz erhöhen

CEOs, Unternehmen, Gebäude
Finanzen International

Kriterien für die Bezüge der CEOs oft zu unübersichtlich 2001 haben CEOs britischer Blue-Chip-Unternehmen im FTSE 100 Index lediglich 47 Mal so viel wie der durchschnittliche Vollzeitbeschäftigte verdient, berichtet die europäische Nachrichtenagentur pressetext.com. Inzwischen verdienen viele das 187-Fache. In Zeiten...
Lesen Sie mehr...

Social Media: Ein totes Pferd?

WhatsApp Marketing, Smartphone, Apps, Marketing, Social Media, Local SEO
ITK-Technologie Top Themen

Facebook nicht mehr der Primus Facebook ist nicht mehr das meistgenutzte soziale Medium in Deutschland. Das zeigt der online-repräsentative „Social Media-Atlas 2015/2016“ der Hamburger Kommunikationsberatung Faktenkontor. Die Autoren der Studie sprechen bereits von einer Facebookdämmerung. Das mag allerdings noch übertrieben...
Lesen Sie mehr...

Mit Werbeartikeln den Kunden für sich begeistern

Mit Werbeartikeln neue Kunden gewinnen
Marketing

Zum Beispiel: Eine Bedienung für das Produkt, die derart gestaltet ist, sodass der Kunde es intuitiv für seine Zwecke am effektivsten nutzen kann. Eine Verarbeitungsqualität, die anderswo ihresgleichen sucht. Zusatzdienstleistungen, welche die Konkurrenz nicht anbietet. Um einizigartig zu sein, muss...
Lesen Sie mehr...