Warum Werbeartikel? Eine Frage, fünf Antworten

Grausilberner USB-Stick vor wiessem Hintergrund oft benutzter Werbeartikel
Marketing Tipps & Tricks

Mal ehrlich, mit dem Gros der Werbeartikel, die man erhält, kann man nicht wirklich etwas anfangen. Umso mehr punkten jene Unternehmen, von denen man etwas mit echtem Mehrwert erhalten hat. Wir verraten, worauf Unternehmer zu achten haben, wollen sie bei ihren Kunden durch den Einsatz von Werbeartikeln einen nachhaltig positiven Eindruck hinterlassen.

Kundenbefragungen? Ganz wichtig, aber bitte dann richtig!

Marketing Themenserien

Um den Ursachen für eine mögliche Unzufriedenheit auf den Grund zu gehen, sind Kundenbefragungen bestens geeignet. Aber Achtung: Hinter den meist rational vorgetragenen sachlichen und fachlichen Anlässen für Missfallen und Frustration stecken oft ganz andere, die wahren Motive. Um denen auf die Spur zu kommen, werden passende Methoden und kluge Fragen gebraucht. Im heutigen Beitrag von „Touchpoint montags“ zeigt Anne M. Schüller, wie diese Methoden und Fragen aussehen.

Gesundheitssektor: Besonderheiten im Marketing

goMedus, Berlin, Gesundheit, Fitness, Gesundheitszentrum
Gesundheit Marketing

Für viele Ärzte und Klinikleiter waren Fragen des Marketings und der Öffentlichkeitsarbeit in der Vergangenheit eher nebensächlich und mit einem großen personellen und zeitlichen Aufwand verbunden. Doch eine gute Reputation, Außenwirkung und Positionierung im Internet ist zunehmend auch im Gesundheitswesen ein Faktor, der an Relevanz gewinnt.

Kein Marketingerfolg ohne Zielgruppenanalyse

Zielgruppenanalyse
Management Marketing

Jeder Anbieter, der etwas verkaufen möchte – egal, ob Produkt oder Dienstleistung – muss sich natürlich im Klaren darüber sein, wer seine Angebote kaufen soll, kurz gesagt: Die eigene (Haupt-) Zielgruppe muss definiert sein. Häufig hört man sinnfreie Aussagen wie "Alle sollen es kaufen" oder "Meine Zielgruppe ist jeder". Mit einer derartigen Herangehensweise wird sich der Verkaufserfolg stark in Grenzen halten, denn ein sinnvolles und zielgerichtetes Marketing ist damit unmöglich. In diesem Beitrag unserer Thememserie Marketing-Trends gehen wir zunächst auf die enorme Bedeutung der Zielgruppendefinition ein, denn ohne eine solche kann kein Trend funktionieren.

Social Media? (K)eine Frage des Alters!

Scrabble Buchstaben zum Wort Social Media zurechtgelegt dazu ein Smartphone mit Facebook Startbildschirm
Marketing Social Media

Facebook, YouTube, XING & Co. … . Social Media prägt den Alltag der Menschen. Unabhängig davon, welchem Alter sie angehören. Ein Umstand, den Unternehmen für ihr Kundenbeziehungsmanagement nutzen können. Sofern die folgenden Tipps & Tricks beachten!

Marketing-Trends 2016: Die neue Themenserie auf AGITANO

Marketing-Trends
Marketing Themenserien

Der Monat August steht bei AGITANO ganz im Zeichen aktueller Marketing-Trends. In unserer schnelllebigen Zeit entstehen Trends oft über Nacht und verbreiten sich rasend schnell. Häufig bekommt man davon gar nichts mit. Es wird zunehmend schwieriger den Überblick zu behalten. In den kommenden Beiträgen stellen wir Ihnen neue und vielversprechende Wege im Marketing vor. Wir erklären wie diese Marketing-Trends entstanden sind, wie die konkrete Umsetzung aussieht und welche Vorteile Unternehmen dadurch erhalten.