Technologie

China baut seinen ersten Flugzeugträger fertig

Der chinesische Generalstabschef Chen Bingde hat in knappen Worten dasGerücht bestätigt, China baue derzeit an seinem ersten Flugzeugträger. Dieser sei aber noch nicht fertig. Demnach werde der 1998 aus ukrainischen Beständen für den Spotpreis von nur 25 Millionen Dollar erworbene, seit Sowjetzeiten unvollendet gebliebene russisch-ukrainische Flugzeugträger „Warjag“ (ursprüngliche Baukosten 1,9 Milliarden Dollar) im chinesischen Hafen Dalian fertiggestellt. Das Schiff war vor zehn Jahren ohne Antrieb, Elektronik und Bewaffnung vom Schwarzen Meer nach China geschleppt worden und soll nun den Namen „Shilang“ tragen. Ursprünglich hatte es geheißen, China werde daraus ein schwimmendes Hotel mit Casino bauen – eine militärische Nutzung war vertraglich verboten worden. Im Dezember 2010 wurden jedoch Gerüchte laut, China wolle den Flugzeugträger nun doch modernisieren, umrüsten und fertigstellen, um ihn der chinesischen Kriegsmarine zulaufen zu lassen. Experten bezweifeln indes die Schlagkraft eines solchen Flugzeugträgers ohne entsprechende begleitende Kreuzer. Er werde daher voraussichtlich vor allem Übungs- und Ausbildungszwecke haben, bis China in einigen Jahren Flugzeugträger aus rein eigener Produktion samt Begleitschiffe in Dienst stellen werde. China selbst beteuert rein defensive Aufgaben.
 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.