Wirtschaft

DialogFeld Communication Group, CREA Award, Kirberg Catering, …

Meldungen des Tages (15.11.2010) präsentiert vom BlachReport

 

DialogFeld Communication Group steigt bei Habegger ein

Die Nürnberger DialogFeld Communication Group übernimmt einen Großteil der Aktien der Habegger AG, eines der führenden Unternehmen der Livekommunikationsbranche in der Schweiz. Durch diesen Schritt erweitert die Gruppe ihr Leistungsportfolio um die Bereiche mediale Events, mediale Architektur, Szenografie und Film/TV-Produktionen und setzt das internationales Wachstum fort.

Die Agenturgruppe verfügt bereits über Niederlassungen in Nürnberg, Frankfurt a. M. und Wien. Der Firmengründer und bisheriger Mehrheitsaktionär Peter Habegger hat sich zum 1. November 2010 aus dem Unternehmen zurückgezogen und einen Teil seiner Aktien an die DialogFeld-Gruppe verkauft. Habeggers Partner Simon Ackermann wird größter Einzelaktionär und Präsident des Verwaltungsrates der Habegger AG und als Chief Creative Officer für die strategische Weiterentwicklung der Gruppe verantwortlich zeichnen. Darüber hinaus ergänzt er neben CEO Oliver Walter und Geschäftsführer Gert Pieplow das Managementboard der DialogFeld Communication Group.

Die Habegger AG wird als Unternehmen in die Agenturgruppe integriert, bleibt aber rechtlich mit ihrer Marke und sämtlichen Dienstleistungen vollumfänglich eigenständig. Ihre Dienstleistungen werden künftig im gesamten betreuten Markt der Dialogfeld-Gruppe angeboten. Durch die Integration der Habegger AG verfügt die DialogFeld-Gruppe über 244 feste Mitarbeiter und 13.000 Freelancer in fünf Gesellschaften in Deutschland, Österreich und der Schweiz.

Die DialogFeld Communication Group zählt zu den fünf größten inhabergeführten Kommunikationsagenturen in Deutschland und verzeichnete 2009 ein Gross Income von 25,5 Millionen Euro.

Info: www.dialogfeld.com , www.habegger.ch

 

CREA Award erneut mit Beeftea

Am 26. November 2010 werden in Hamburg die CREA Credential Awards für die besten Agentur-Eigendarstellungen und Agenturmarketing-Kampagnen vergeben. Verantwortlich für die gesamte Organisation der Verleihung und der anschließenden After Show Party ist erneut die UNIT live der Beeftea group.

„Für uns hat diese Veranstaltung eine ganz besondere Bedeutung“, sagt Geschäftsführer Andreas Grunszky, „denn diesen Event machen wir für unsere Kollegen aus der Kommunikationsbranche. An diesem Abend werden nahezu alle Größen der Agenturszene sowie Marketingentscheider aus der Industrie vertreten sein. Und genauso wie wir selbst, haben diese Gäste bereits viel erlebt oder gar selber inszeniert.“

Der von der Hamburger Beratung cherrypicker ausgeschriebene Wettbewerb bietet Agenturen aller Disziplinen die einmalige Chance, ihre Eigendarstellungen von einer hochkarätigen Jury begutachten zu lassen, die sich aus 34 Marketing- und Kommunikationsentscheidern zusammensetzt.

Info: www.beeftea.de

 

Neue Marketing-Leitung bei Kirberg Catering

Simone Lenz leitet seit dem 1. Oktober 2010 den Bereich Marketing bei Kirberg Catering. Für die Kommunikation diverser Top-Unternehmen war sie bei internationalen Werbeagenturen verantwortlich, bevor sie ins Eventfach wechselte, zunächst bei facts + fiction und anschließend in eigener Regie. Nun verbindet sie die Erfahrung aus zwei Branchen seit Herbst beim „Caterer des Jahres 2010“.

Info: www.kirberg-caterimg.com

 

Worldhotels präsentiert das neue Parkhotel Stuttgart Messe-Airport

Worldhotels kann mit dem Business- und Tagungshotel Parkhotel Stuttgart Messe-Airport eine weitere Neueröffnung in seinem deutschen Portfolio begrüßen.

Das Vier-Sterne-Superior-Haus liegt in unmittelbarer Nähe zum Flughafen und zur Neuen Messe Stuttgart in Echterdingen und eignet sich für Veranstaltungen vom Familienfest bis zur Firmentagung. 18 Konferenzräume mit Klimaanlage und Tageslicht bieten Platz für bis zu 320 Personen. Ein Highlight ist der Panoramasaal mit Rundumblick bis zum Stuttgarter Fernsehturm und der Schwäbischen Alb. Für Empfänge und Kaffeepausen eignet sich die sonnige Innenhofterrasse. Die 220 designorientierten Zimmer in verschiedenen Kategorien verfügen über extra-lange Betten (2,10 m), hochauflösende Flachbildfernseher, Klimaanlage, Wireless-Lan, großzügige Bäder und deckenhohe Fensterfronten.

Das Hotel begrüßt seine Gäste ab dem 10. Januar 2011 und ist ab sofort buchbar.

Info: www.parkhotel-stuttgart-messe.de

 

Diese News aus der Branche wurden in freundlicher Unterstützung mit dem BlachReport erstellt.

 

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.