Themenserien

Einzelhändler können jetzt Indien erschliessen!

… aus der Kolumne "Business World India" von Peter P. Müller, DFIC Management Consultants Pvt. Ltd.

Immer wieder beklagen Unternehmen, die in Indien investieren wollen, die restriktive Handhabung und den Protektionismus bei ausländischen Investments. So auch bei Investitionen im Einzelhandel.

Lange hat die indische Regierung daran, festgehalten, den indischen Handelsmarkt abzuschotten und die vielen kleinen Familienläden zu schützen. Ausländische Handelsunternehmen konnten sich nur im Großhandelsbereich ansiedeln. So hat die Metro schon seit einigen Jahren 8 Märkte in Indien geöffnet und will auch in den nächsten Jahren in diesem Konsumentenreichen Land weitere Märkte öffnen. Aber der Einzelhandel war nur Unternehmen vorbehalten, die sich mehrheitlich im indischen Besitz befinden.

Der gesamte Einzelhandelsmarkt wird auf eine Größenordnung von ca. 500 Mrd $ geschätzt und weckt seit langem das Interesse ausländischer Unternehmen. Ein ausländisches Investment war mehrheitlich nicht möglich.

Mitte November hat das indische Parlament nun beschlossen, dass ausländische Unternehmen im Einzelhandelsbereich Unternehmen mit indischen Partner gründen dürfen, allerdings nur so lange sie nicht mehr als 51% der Eigentumsanteile halten. Dies ist ein erster Schritt und wird sicherlich viele internationale Einzelhandelsunternehmen anlocken. Der Markt von 1,2 Mrd Konsumenten lockt. Die Öffnung wird das Marktvolumen in den nächsten 5 Jahren auf geschätzte 800 Mrd $ stark wachsen lassen und vor allem viele andere Dienstleistungen insb. in der Supply Chain nach sich ziehen. Das eröffnet weitere Expansionen auch für Logistik- und Infrastruktur Unternehmen.

Nun gilt es abzuwarten und den Markteintritt anderen großen Handelsunternehmen, wie Wal Mart oder Carrefour, zu überlassen oder erste, vorsichtige Untersuchungen zu tätigen, um die versteckten Hürden zu identifizieren und einen gewissen Marktanteil frühzeitig zu sichern.

Ihr Peter Müller

 

Peter P. Müller, Managing Partner DFIC Management Consultants India Pvt. Ltd, Kolkata, und Geschäftsführender Gesellschafter der GMBP, Wiesbaden.

 

Zu DFIC – Management Consultants Pvt. Ltd.:

DFIC Management Consultants Pvt. Ltd. is the Indian subsidiary of DFIC in Germany founded by German and Indian partners with experience in international consultancy. In Kolkata/ West Bengal, DFIC India has established an Indian Pvt Ltd. with well experienced local partners. The philosophy is based on using profound consulting knowledge to produce solutions for the clients´ benefit and a clear down to earth approach in relation to the client maturity.

DFIC India has a strong focus and in-depth knowledge of consulting the public sector with private sector and public private partnership know-how, markets and promotes governments for their investment activities, offers advanced technical talents and skills at reasonable cost, promotes European investments in India and vice versa to Europe as well as facilitates cross border trades with acquisitions and investment issues.

 

ElSchnuppero

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.